Mainwerk

Arbeitsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Die 2018 gegründete Arbeitsrechtsboutique hat einen erfolgr. Start hingelegt. Sie entstand, als Rupp von Schweibert Lessmann u. ein weiterer Partner zu der bis dahin unter Panhorst & Driver-Polke firmierenden Einheit stießen. Aus Frankfurt u. Heidelberg beraten die 5 Partner, die sich tlw. aus vorherigen berufl. Stationen, u.a. Freshfields, kennen, Unternehmen verschiedenster Branchen. Neben der Beratung zu Sanierungstarifverträgen, Standortverlegungen oder Vergütungsfragen gehört auch die Vertretung in Prozessen für die erfahrenen Arbeitsrechtler zum Tagesgeschäft.
Oft empfohlen: Dr. Sebastian Scheffzek („ausgewiesener Experte im Arbeitsrecht“, Wettbewerber), Ulla Rupp („internat. erfahren u. sehr kompetent“, Wettbewerber), Oliver Driver-Polke („kompetenter u. fairer Verhandler“, Wettbewerber)
Team: 5 Eq.-Partner, 2 Associates, 1 of Counsel
Schwerpunkte: Umf. arbeitsrechtl. Beratung mittelständ. Unternehmen, zum Teil Konzerne. Auch Führungskräfteberatung.
Mandate: Capri Sun, u.a. zu Vergütung u. Tarifvertrag; Getränkehersteller, u.a. zu AR-Wahl u. Restrukturierung; Bank, u.a. in Bonusstreitigkeiten; Gießereiuntern. zu Sanierung; LSG Sky Chefs, u.a. in individual- u. kollektivrechtl. Streitigkeiten.
  • Teilen