Elsässer

Insolvenz und Restrukturierung★★☆☆☆

Bewertung: Seit Gründung der Kanzlei im Frühjahr 2018 waren die Anwälte bereits mehrfach als Sanierungsgeschäftsführer bzw. Generalbevollmächtigte im Einsatz. Anders als manche klass. Kanzlei sieht Elsässer strateg. nicht Eigenverwaltung oder Schutzschirmverfahren als eigentliches Ziel, obwohl diese Fälle zunächst im Vordergrund standen. Stattdessen setzt sie wie Wettbewerberinnen Finkenhof oder AndresPartner darauf, nicht nur jurist. zu arbeiten, sondern auch die leistungswirtschaftl. Schwachstellen zu beheben.
Stärken: Betriebswirtschaftl. Sanierung.
Oft empfohlen: Andreas Elsäßer („konsequent unternehmerisch orientiert“, Wettbewerber)
Team: 4 Partner, 4 Associates
Schwerpunkte: Sanierungsberatung für Unternehmen bzw. deren Gesellschafter; operative Orientierung. Insolvenznahes Arbeitsrecht.
Mandate: Borco Höhns Fahrzeugwerke zu Restrukturierung u. Eigenverwaltung (Sanierungs-GF); Schletter-Gruppe in grenzüberschr. Insolvenz (Sanierungs-GF); Adveo Deutschland zu Eigenverwaltung (Generalvollmacht) u. beabsichtigtem Insolvenzplan; HOB Cadolzburg zu Insolvenzarbeitsrecht.
  • Teilen