Möhrle Happ Luther

Hamburg★★★☆☆

Bewertung: Der Hamburger MDP-Kanzlei gelingt es, in vielen Mandaten ihre Rechts- u. Steuerberatung vereint einzusetzen. Ein bekanntes Bsp. dafür ist das Großmandat der Rickmers Holding, das sie auch mit ihrer Insolvenzrechtspraxis u. den Gesellschaftsrechtlern umfassend berät. Ein bekanntes u. prominentes Mandat der in Hamburg bestens vernetzten Kanzlei ist zudem die umf. Beratung der HafenCity. Bei der Begleitung großer Transaktionen tritt die Kanzlei seltener in Erscheinung: Doch ein Bsp. aus jüngerer Zeit war der Kauf eines Immobilienkomplexes für JPMorgan. Häufig ist auch bei bundesweiten Immobilienmandaten der MDP-Ansatz gefragt: U.a. berät MHL die Düsseldorfer LogiCor bei der Entwicklung eines Logistikstandorts. Weiterhin ist die sehr angesehene Gesundheitspraxis u.a. mit ihrer langj. Arbeit für Pfizer u. Novartis tief verwurzelt in der Pharmaindustrie. Dabei kann sie z.B. für AstraZeneca auch ihre wettbewerbsrechtl. Praxis u. ihr Können vor Gericht einsetzen. Ein Verlust bedeutete zuletzt aber der Weggang eines Investmentsteuerrechtsteams um einen erst vor 2 Jahren dazugestoßenen Partner.
Stärken: Integrierte Zusammenarbeit der Gesellschafts- u. Steuerrechtler.
Oft empfohlen: Dr. Martin Luther (Pharma), Rüdiger Ludwig, Dr. Tobias Möhrle („hohes Spezialwissen, angenehme Zusammenarbeit in Schnittstellenmandaten“, Wettbewerber), Dr. Frauke Möhrle (alle Gesellsch.recht), Dr. Sven Oswald (Kapitalmarktrecht), Dr. Lars Bohlken, Dr. Helge Hirschberger („hoch intelligent, v.a. in maritimer Insolvenzberatung“, Wettbewerber), Henning Anders (Pharma), Oliver Reimann, Dr. Anne Schöning (beide Immobilienrecht), Dr. Andrea Kröpelin („exzellente Arbeitsrechtlerin, präzise u. angenehm in der Zusammenarbeit“, Wettbewerber)
Team: Inkl. StB/WP: 20 Eq.-Partner, 13 Sal.-Partner, 66 Associates, 2 of Counsel
Partnerwechsel: Andreas Walter (zu Yester & Morrow)
Schwerpunkte: Neben Aktien- u. Gesellsch.recht auch Gesundheits-, Marken- u. Wettbewerbsrecht sowie Arbeits-, Kartell- u. Immobilienrecht, Insolvenz/Restrukturierung. Betreuung von Stifterfamilien. Beratung bei HVen u. Umstrukturierungen, auch Prozesse (u.a. Abwehr von Prospekthaftungsklagen u. für Insolvenzverwalter). Starke Gutachtertätigkeit. WP-Gesellschaft mit internat. Anbindung an Crowe Horwarth.
Mandate: Lfd. Brick Holding, u.a. bei Verkauf der Beteiligung von B. Rickmers an der Ship-Management-Joint-Venture-Gesellschaft mit Zeaborn; regelm. Deutsche Fernsehlotterie; Groth Bauunternehmung zu Neustrukturierung; Petronord bei Mehrheitsbeteiligung an Stockholm Diesel & Oljehandel; Weser-Elbe-Sparkasse bei Beteiligung an AG Bauen u. Wohnen; LogiCor steuerl. u. rechtl. zu Entwicklung eines Logistikstandortes; Habacker zu Projektentwicklung eines Logistikzentrums; Quantum steuerl. u. rechtl. zu Parkhausbau in Leipzig; lfd.: Codelco Kupferhandel, HafenCity Hamburg; lfd. Pharma: Novartis Pharma, Pfizer Consumer Healthcare, AstraZeneca.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Möhrle Happ Luther Partnerschaft mbB20457 Hamburg
Zum Porträt
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Rüdiger LudwigMöhrle Happ Luther
Zum Porträt
Dr. Tobias MöhrleMöhrle Happ Luther
Zum Porträt
Dr. Frauke MöhrleMöhrle Happ Luther
Zum Porträt
Dr. Sven OswaldMöhrle Happ Luther
Zum Porträt
Dr. Lars BohlkenMöhrle Happ Luther
Zum Porträt
Dr. Helge HirschbergerMöhrle Happ Luther
Zum Porträt
Henning AndersMöhrle Happ Luther
Zum Porträt
Oliver ReimannMöhrle Happ Luther
Zum Porträt
Dr. Anne SchöningMöhrle Happ Luther
Zum Porträt
  • Teilen