BEITEN BURKHARDT

Außenhandel★★☆☆☆

Bewertung: Im Außenhandelsrecht steht die Kanzlei v.a. für die Beratung zu Antidumpingzöllen. Hierzu vertritt ein Brüsseler Partner sowohl europäische Mandanten als auch Unternehmen aus Drittstaaten regelm. vor den EU-Behörden. Erstmals setzte er für die tschechische Tochter des Metallherstellers Pyrotek vor der EU-Kommission die Erstattung von unrechtm. erhobenen Antidumpingzöllen auf Rohstofflieferungen aus Indien durch. Zuletzt beriet BB zunehmend zu den neuen EU-Schutzmaßnahmen im Stahlsektor, bei deren Entwicklung die Kanzlei die Interessen der europäischen Stahlverwender ggü. der Kommission vertrat. Das Team berät zudem zu EU-Regularien, Investitionskontrolle u. Sanktionen.
Stärken: Antidumping- u. Subventionszölle.
Team: 1 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 1 Associate
Schwerpunkte: Beratung europ. Industrieunternehmen v.a. zu Antidumpingzöllen. Exportkontrolle u. Embargo- u. Sanktionsrecht.
Mandate: Zollrecht: europ. Nagelhersteller zu EU-Schutzmaßnahmen in der Stahlindustrie; Pyrotek bei Erstattung von unrechtm. erhobenen Antidumpingzöllen; europ. Elektrotechnikhersteller u. Stahlhersteller zu Antidumpingzöllen; Saint-Gobain bei Vorgehen gg. Zollvergehen; div. dt., belg., russ. u. US-Unternehmen zu Sanktionen.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH10785 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen