Heussen

Informationstechnologie: Verträge/Prozesse★★☆☆☆

Bewertung: Die IT-Praxis verfügt über beachtl. Erfahrung bei der IT-rechtl. Beratung mittelständ. Unternehmen. Die Mandatsbeziehungen sind teils langjährig. Besser als manchen Wettbewerbern gelingt es Heussen, sich darüber bei Digitalisierungsvorhaben einzubringen. So beriet sie etwa einen Gewürzhersteller u.a. bei der Einführung einer elektron. Rechtsabteilung. Trad. eng arbeiten die Medien- u. IP-Rechtler zusammen, zuletzt etwa, als ein soziales Dienstleistungsunternehmen beim Aufsetzen einer Plattform sowohl IT- als auch IP-rechtl. Rat brauchte. Heussen forciert zudem einen Branchenschwerpunkt im Bankenumfeld, woraus sich erfolgr. Mandate ergaben, wie bspw. durch einen Dienstleister für Rechenzentren u. Outsourcings im Fintechumfeld.
Oft empfohlen: Dr. Hermann Waldhauser
Team: 1 Eq.-Partner, 5 Sal.-Partner, 3 Associates, 2 of Counsel
Schwerpunkte: Vertragsgestaltung bei Softwareprojekten (verstärkt Embedded-Software-Projekte) u. Outsourcing. Zunehmend Datenschutz u. IT-Compliance im Zshg. mit Cloud-Computing sowie Internet u. E-Commerce. Eng an der Schnittstelle zu Medien. Mandanten: v.a. Anwender, einige Anbieter.
Mandate: Schölly Fiberoptic lfd., u.a. zu F&E-Verträgen; Cyando vor EuGH wg. Haftung von Betreibern bei User Upload; soziales Dienstleistungsunternehmen bei Plattform für Bildungskooperation; Dienstleister für Rechenzentren u. Outsourcing lfd. IT-vertragsrechtl.; Anbieter für Digital-Banking-Lösungen lfd., u.a. zu Cloud-Services-Verträgen; lfd.: Kärcher, Klinikum Mainkofen, Mutlivac Sepp Haggenmüller; Gewürzhersteller lfd., u.a. bei Einführung elektron. Rechtsabteilung; div. mittelständ. Unternehmen lfd., u.a. IT-vertragsrechtl., zu SAP-Projekten u. IT-Einkauf.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH10719 Berlin
Zum Porträt
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Hermann WaldhauserHeussen
Zum Porträt
  • Teilen