GÖHMANN

Niedersachsen★★★★★

Bewertung: Unbeirrt zementiert Göhmann ihre Stellung an der Marktspitze – keine Kanzlei in der Region weiß so viele renommierte Berater in ihren Reihen, nur wenige Wettbewerber sind sowohl im regionalen Mittelstand als auch bei den niedersächsischen Großkonzernen derart gut verdrahtet. Kern sind die traditionell starken Gesellschaftsrechts- und M&A-Praxen, die auf ein sehr solides Jahr mit zahlreichen Transaktionen im Mittelstand sowie Notariaten u. gesellschaftsrechtl. Beratung bis in die hiesige Konzernlandschaft zurückblicken konnten. Doch gelang es zudem, die Weichen für die Zukunft zu stellen: Mit mehreren internen Partnerernennungen, davon eine in Braunschweig, sowie dem Zugang einer weiteren Partnerin (Gesellschaftsrecht/M&A/Notariat) von PwC Legal leitete die Kanzlei den von Wettbewerbern so lange erwarteten Generationswechsel auf beeindruckende Weise ein. Bemerkenswert dabei ist insbes., dass sich dabei v.a. die Beratungssegmente abseits des Kerngeschäfts hervortaten: So entwickelte sich insbes. das Arbeitsrecht – nicht nur durch den Corona-Boom – sehr dynamisch; auch in IP/IT u. in der Beratung an der Schnittstelle zu Compliance/Datenschutz konnte Göhmann auf Partnerebene ausbauen. Auffällig ist zudem, wie die standortübergreifende Zusammenarbeit inzw. mehr zum Alltag wird. So entwickelten sich bspw. eine Reihe vergaberechtl. Anknüpfungspunkte an das noch junge Berliner Büro, das einen Schwerpunkt im Öffentl. Recht aufweist.
Stärken: Gesellschaftsrecht, Notariat, Prozesse.
Oft empfohlen: Axel Müller-Eising, Dr. Ulrich Haupt, Dr. Johannes Waitz, Dr. Sebastian Scherrer, Dr. Dirk Beddies, Dr. Florian Hartl (alle Gesellschaftsrecht), Dr. Ulrich von Jeinsen, Dr. Jörg-Rainer Hens (Prozesse), Dr. Maximilian Schunke (IP/IT), Dr. Henning Rauls (Versicherungsrecht), Prof. Dr. Martin Notthoff (Versicherungsrecht u. Notariat), Martin Gehrlein (Vergaberecht; auch Berlin), Dr. Gunnar Straube („sehr engagierter u. kompetenter Kollege im Arbeitsrecht“, Wettbewerber), Ralf Stötzel („exzellenter Sparringspartner mit Struktur u. Weitsicht“, Mandant; Vergaberecht)
Team: 28 Partner, 18 Associates
Partnerwechsel: Dr. Corinna Neumann (Gesellschaftsrecht/M&A; von PwC Legal)
Schwerpunkte: Umf. für Gesellsch.recht, aktienrechtl. Beratung, starkes Notariat. Anerkannte Praxen in Konfliktlösung, Marken- u. Wettbewerbsrecht sowie Versicherungsrecht. Zusätzl. Bau-, Architekten- u. Ingenieurrecht, IT-, Arbeits-, Öffentl. u. Vergaberecht, zudem M&A, Kartellrecht u. Kapitalanlageprozesse.
Mandate: VW-Bank bei Musterfeststellungsklage; Tuifly, DRK-Region Hannover, St. Augustinus Gelsenkirchen jew. lfd. im Arbeitsrecht; Pflegeheimbetreiber bei Schließung; internat. Handelskonzern im Baurecht; Projektentwickler bei Gewerbemietverträgen mit internat. Mietern u. Verkaufsvertrag mit Investor; Projektentwickler bei Verhandlung u. Abschluss des Generalunternehmervertrages für die Erstellung von ca. 160 Wohnungen in Norddtl.; Wabco zu Umgang mit gefährlichen Stoffen; Anton Paar bei vergaberechtl. Nachprüfungsverfahren; Börsenverein des Deutschen Buchhandels lfd.; KV Bremen bei Vergabeverfahren; Land NDS im Vergaberecht; dt. Automobilkonzern bei Verkauf von Autohäusern; dt. Baukonzern bei Strukturierung Projektgesellschaft; BCD Travel Services, Heinz von Heiden, Puma, Minimax Viking jew. im Marken- u. Wettbewerbsrecht; Automobilzulieferer u.a. im Datenschutz; Reisekonzern bei Abwehr datenschutzrechtl. Schadensersatzklage.
  • Teilen