FRESHFIELDS BRUCKHAUS DERINGER

Medien: Vertrags- und Urheberrecht★★★☆☆

Medien: Regulierung★★★★★

Medien: Transaktionen und Finanzierung★★★★★

Bewertung: Bei großen Transaktionen in der Medienbranche geht nur selten ein Weg am Team von FBD vorbei. Das ist nur folgerichtig, hat sich die Praxis, ähnl. wie Wettbewerberin Hengeler Mueller, doch vollends auf die großvol. Branchendeals ausgerichtet. Dafür hält sie ein erfahrenes Team für die marktspezifischen regulator. u. kartellrechtl. Fragen vor, das Hand in Hand mit den M&A-Spezialisten zusammenarbeitet, so zuletzt geschehen für KKR beim Springer-Deal u. dem nachfolgenden Delisting. Dass die Kanzlei vor rund 2 Jahren die erfahrene Strafrechtlerin Dr. Simone Kämpfer an Bord holte, hat sich ausgezahlt. So vertritt FBD Mandantin Facebook nun beim ersten Bußgeldverfahren nach dem NetzDG. Obwohl die Medienpraxis inzw. die klass., oft kleinteilige medienrechtl. Beratung links liegengelassen hat, ist es ihr gelungen, ihre Marktpräsenz zu halten, nicht zuletzt auch dank der Einbindung von Nachwuchsjuristen. So gewinnt an Beuchers Seite eine Anwältin deutl. an Profil, insbes. auch an der wichtigen Schnittstelle zum Datenschutz.
Stärken: Enge Zusammenarbeit mit M&A, Kartellrecht.
Oft empfohlen: Klaus Beucher („sehr erfahren“, „geschätzter Gegner“, Wettbewerber), Dr. Frank Röhling („besonnen u. ruhig“, Mandant; Kartellrecht)
Team: 6 Partner, 20 Associates
Schwerpunkte: V.a. Transaktionsbegleitung; häufig im Kartellrecht u. an der Schnittstelle zu Telekommunikation, auch medienregulator.; für den TV-Sektor relevante Themen (Öffentl. Medienrecht, auch im Ausland). Zudem Urheberrecht, Lizenzen, Vermarktung, E-Commerce sowie IT u. Datenschutz.
Mandate: KKR bei Beteiligung an Axel Springer, v.a. medienkartellrechtl. u. regulator., auch beim Delisting; Facebook in Bußgeldverf. nach NetzDG; Swerts Familie u. 3D Investors bei Anteilskauf von Studio 100; Talpa bei Gründung von Gemeinschaftsunternehmen Talpa Azerion Gaming; CME-Gruppe (u.a. in Tschechien, Rumänien, Slowenien, Slowakei, Bulgarien) lfd., u.a. zu Verbreitungsverträgen von TV Nova, Makiza oder Pro TV; Liberty Global bei Kauf von Vodafone, u.a. fusionskontrollrechtl.; Axel Springer u. Ad Alliance zu Vermarktungsvereinbarung; lfd.: RTL 2, RTL Radio, Juris u.a. zu Cookies, Ströer, DAZN.
  • Teilen