GASSNER GROTH SIEDERER & COLL.

Umwelt- und Planungsrecht★★★☆☆

Produktbezogenes Umweltrecht/Regulierung★★☆☆☆

Bewertung: In der umwelt- u. planungsrechtl. Beratung fokussiert sich GGSC auf die kommunale u. gewerbl. Abfallwirtschaft. Mandanten wie der Abfallzweckverband Südniedersachsen, den das Team u.a. in einem Vergabeverf. zur Restabfallbehandlung vertrat, schätzen die ausgeprägte Branchenspezialisierung der Praxis. Diese berät öffentl.-rechtl. Entsorgungsträger auch umf. zu Abfallgebühren u. unterstützt Deponiebetreiber bei allen Rechtsfragen zu Genehmigung, Betrieb, Erweiterung u. Stilllegung von Deponien. Die enge Verknüpfung mit den Vergaberechtlern kann die Praxis u.a. für InfraVelo gewinnbringend einsetzen: Sie berät die Mandantin konzeptionell, planungs- u. vergaberechtl. im Planfeststellungsverf. zu mehreren Radschnellwegverbindungen in Berlin. Ein Partner vertritt zudem seit mehreren Jahren dt. u. österr. Imkerverbände bei einer Klage gg. die Zulassung von Neonicotinoiden, mit der sich inzw. der EuGH befasst.
Stärken: Enge Vernetzung mit Kommunen u. Ministerien; besonders bekannt im Abfall- u. Altlastenrecht.
Oft empfohlen: Prof. Hartmut Gaßner, Dr. Klaus-Martin Groth, Wolfgang Siederer
Team: 9 Eq.-Partner, 6 Sal.-Partner, 13 Associates
Schwerpunkte: Öffentl. Bau- u. Planungsrecht, Umweltrecht. Produkt- u. Abfallrecht (inkl. Vergabe), Altlasten/Bodenschutzrecht, Wasserrecht, Energierecht; Berg-, Atom-, Finanzierungs- u. umweltbez. Gebührenrecht, immer in Kombination mit Kommunalrecht; Beihilferecht; Verfassungsrecht.
Mandate: Abfallzweckverband Südniedersachsen in Vergabeverf. zur Restabfallbehandlung u. bei Umbau einer mechanisch-biologischen Abfallbehandlungsanlage; DEHSt zum europ. Emissionshandel; Deponie Ihlenberg gutachterl. zu Entsorgungsvorgängen u. zum Risikomanagement; div. öffentl.-rechtl. Entsorgungsträger zu Abfallgebühren, u.a. Landkreis Wolfenbüttel; Wolfsburger Abfallwirtschaft u. Straßenreinigung zur Neugestaltung des Straßenreinigungsrechts; InfraVelo in Planfeststellungsverf. zu Radschnellwegen in Berlin; Imkerbund zu Verbot von Neonicotinoiden (EuGH).
  • Teilen