BIRD & BIRD

Patentprozesse/Patentanwälte★★★☆☆

Patentprozesse/Rechtsanwälte★★★★★

Bewertung: Die europaw. exzellent aufgestellte Patentprozesspraxis gehört auch in Dtl. zu den Marktführern. Durch ihren eingespielten gemischten Ansatz hat sie sowohl unter den Rechtsanwälten als auch unter den Patentanwälten bereits zahlr. renommierte Litigators aufgebaut u. unterscheidet sich mit dieser Teamstruktur deutl. von Wettbewerbern wie Hogan Lovells u. Hoyng ROKH Monegier. Auf Partnerebene ist die Praxis mittlerweile sogar nahezu paritätisch interdisziplinär aufgestellt. In Pharmaverfahren beeindruckte das Team um Jüngst u. Wolters-Höhne erneut mit einer hohen Schlagzahl an wirtschaftl. wichtigen Verfahren für ihre Stammmandanten wie Stada u. Fresenius Kabi. Ein Highlight war die erfolgr. Verteidigung von Tevas Blockbuster-MS-Medikament Copaxone gg. Wettbewerberin Mylan. Daneben gewann die techn. breit verankerte Praxis aber auch neue Mandanten, z.B. in Zusammenarbeit mit der IT-Praxis. So vertrat sie etwa SAP in einem Verletzungsverfahren u. in einer Arbeitnehmererfinderstreitigkeit. Die kanzleiinternen guten Schnittstellen zum Kartell- u. Vergaberecht spielte B&B in diesem Jahr für Envipco um Pfandflaschenlesegeräte aus. Zu den zahlr. in Litigation renommierten Patentanwälten gehört bspw. Alt, der zuletzt in einem integrierten Team Stammmandantin Nestlé gg. Jennewein in einem neuerdings stärker genutzten Patent um Babynahrung vertrat. Einziger Wermutstropfen ist, dass B&B nicht in maßgeblicher Rolle in den Connected-Cars-Verfahren involviert ist, obwohl sie gute Beziehungen zu Branchengrößen wie Nokia u. Broadcom pflegt.
Stärken: Prozesse mit gemischten Teams, u. büroübergreifende Zusammenarbeit in einer der stärksten europ. IP-Praxen.
Oft empfohlen: Christian Harmsen („herausragender Ruf, der absolut berechtigt ist“, Mandant), Oliver Jüngst, Felix Rödiger, Dr. Matthias Meyer („exzellente Koordination in grenzüberschreitenden Verfahren“, Mandant), Boris Kreye, Dr. Anna Wolters-Höhne, Patentanwälte: Dr. Daniela Kinkeldey, Dr. Michael Alt („sehr erfahren in Biotech“, Mandant; „Patent- u. Rechtsanwälte arbeiten exzellent Hand in Hand“, Mandant über alle)
Team: 13 Partner, 5 Counsel, 32 Associates, einschl. 19 Patentanwälte
Schwerpunkte: Patentprozesse, daneben Beratung zu Patentstrategien, Lizenzen u. Anmeldungen. Stark in Marken- u. Wettbewerb, auch Kartellrecht.
Mandate: Prozesse: Envipco um Pfandflaschen; Fisher & Paykel um Medizinprodukte; Fresenius Kabi u. Stada um Krebsmedikament Pemetrexed; Nestlé um Babynahrung; Nokia um Software u. Videosignalkodierung; SAP um Software.
  • Teilen