CBH RECHTSANWÄLTE

Patentprozesse/Rechtsanwälte★☆☆☆☆

Bewertung: Das im Patentrecht gut positionierte Rechtsanwaltsteam der Full-Service-Kanzlei betreut viele Mandanten umfangr. in einem breiten Spektrum vom Arbeitnehmererfinderrecht bis hin zu Patentprozessen. Das gilt v.a. für die zahlr. Stammmandanten aus der Auto- u. Chemieindustrie wie VW oder Wacker Chemie. Dabei gelingt es CBH inzw. immer häufiger, die herausragende Erfahrung im Arbeitnehmererfinderrecht des Kölner Teams um Kunzmann sowie die langj. Erfahrungen der Münchner Anwälte um Gruber bei Verletzungs- u. Nichtigkeitsklagen gemeinsam für Mandanten einzubringen. Ausgangspunkt dafür sind häufig die Beziehungen der Kölner Anwälte zu namh. Industrieunternehmen, zuletzt konnte das Team auch einen US-Elektronikkonzern von sich überzeugen. Aber auch in die andere Richtung geht die Rechnung für CBH inzw. auf: Mit Siemens u. Wacker Chemie beraten die Kölner inzw. auch 2 wichtige Mandanten des Münchner Teams im Arbeitnehmererfinderrecht. Auffällig ist allerdings weiterhin, dass die Prozessanwälte kaum in Pharmaklagen aktiv sind. Gleiches gilt für Connected-Cars-Klagen trotz der sehr guten Verbindungen von CBH zu Autoherstellern u. deren Zulieferern. V.a. die jüngeren Partner könnten ihr Profil für Pharma- und SEP-Klagen schärfen.
Stärken: Arbeitnehmererfinderrecht auf Unternehmensseite, Verletzungsprozesse, v.a. für Auto- u. Chemieindustrie.
Oft empfohlen: Prof. Dr. Kurt Bartenbach („perfekte Beratung im Erfinderrecht“, Mandant), Dr. Stephan Gruber („äußerst kompetent in den rechtl. u. technischen Aspekten von Prozessen“, Mandant), Jens Kunzmann, Dr. Martin Quodbach („er vertritt uns sehr erfolgreich in Erfindersachen“, Mandant)
Team: 5 Partner, 4 Associates, 1 of Counsel
Schwerpunkte: Bei techn. Schutzrechten v.a. im Arbeitnehmererfinderrecht u. bei Verletzungs- bzw. Nichtigkeitsklagen. Daneben Lizenzen u. FuE-Verträge sowie Transaktionen. Marken u. Wettbewerbsrecht.
Mandate: Prozesse: regelm. für Wacker Chemie; Schaeffler um Steuerventil; VW um Einspritztechnik; Bayer u. Thyssenkrupp regelm. zum Patent- u. Erfinderrecht; Ford u. VW regelm. zum Erfinderrecht; Eberspächer u. Siemens in Prozessen u. im Erfinderrecht.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
CBH Rechtsanwälte mbB50672 Köln
Zum Porträt
  • Teilen