MEISSNER BOLTE

Patentprozesse/Patentanwälte★★★☆☆

Patentprozesse/Rechtsanwälte★★★☆☆

Bewertung: Die große Stärke der gemischten IP-Kanzlei ist ihre breite Verankerung durch die Patentanwälte in zahlr. Branchen u. techn. Feldern. Daraus ergibt sich eine Vielzahl an Prozessen für das gut positionierte Rechtsanwaltsteam um Wuttke, v.a. für mittelständ. Unternehmen. Bekannt ist das Prozessteam v.a. für seine Arbeit für die Deutsche Telekom in Mobilfunkklagen. Für sie war es zuletzt bei der Abwehr einer Klage von Enovsys um Datensicherheit in mobiler Ortungstechnik erfolgreich. Zudem focht das Team mit Erfolg für Commscope um Wifi-Repeater in Zügen. Aufgr. der inzw. großen Erfahrung bei Mobilfunkklagen überrascht es nicht, dass ein Hersteller von Kommunikationsmodulen in einer Connected-Cars-Klage auf das Team setzt. In den großen Schlachten von Avanci-Poolmitgliedern gg. Daimler ist es trotz guter Verbindungen der Patentanwälte zur Autoindustrie hingegen nicht präsent. Bislang fehlte dafür auch die entspr. Teamgröße. Allerdings erweitert MB ihr Prozessteam strateg. geschickt mit jungen, erfahrenen Prozessanwälten – zuletzt in D’dorf mit einem Associate von EIP. Damit setzt sie den Aufbau eines gemischten Prozessteams am Sitz von Europas wichtigstem Patentgericht konsequent fort. Um jungen Rechtsanwälten eine Karriereperspektive zu bieten, führte MB den Status des Counsels neu ein. Davon profitierten gleich 3 Prozessanwälte, einer von ihnen wurde wenig später zum 2. Partner neben Wuttke ernannt. Um die Aufbauleistung zu vollenden, müssen diese nun mehr Präsenz im Markt entwickeln. Sie finden dafür in zahlr. hochkarätigen Prozessmandaten, etwa für Electrolux, Honeywell oder Juul Labs, eine gute Basis. Einen Coup landete die Kanzlei zudem mit der Verpflichtung von Rainer Engels als of Counsel. Er war lange Zeit einer der bekanntesten Vorsitzenden Richter am Bundespatentgericht u. verstärkt das Team nun v.a. bei Nichtigkeitsklagen.
Stärken: Prozesse v.a. um Mobilfunk- u. Maschinenbaupatente.
Oft empfohlen: Dr. Tobias Wuttke („vertritt seine Mandanten rechtl. auf höchstem Niveau“, Wettbewerber), Patentanwälte: Dr. Florian Henke („gewissenhaft, kluger Kopf“, Wettbewerber), Dr. Eugen Popp, Kay Rupprecht
Team: 73 Patent-, 9 Rechtsanwälte
Schwerpunkte: Anmeldungen mit breitem techn. Know-how. Einspruchs- u. Nichtigkeitsverfahren. Verletzungsprozesse, einschl. Besichtigungsansprüchen mit gemischten Teams, Arbeitnehmererfinderrecht u. Geheimnisschutz.
Mandate: Prozesse: Deutsche Telekom um Datensicherheit in mobiler Ortungstechnik; Commscope um Wifi-Repeater in Zügen; Cybex um Kindersitze; Honeywell um Barcodescanner; Juul Labs um E-Zigaretten; ITW um Verpackungsmaschinen; Handelsunternehmen gg. Verwerter um Pfandflaschenlesegeräte; Zulieferer von Kommunikationssystemen um Connected-Cars-Patente. Beratung: Deutsche Telekom zu Lizenzen u. FTO-Analysen.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Meissner Bolte Patentanwälte Rechtsanwälte Partnerschaft mbB86199 Augsburg
Zum Porträt
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Tobias WuttkeMeissner Bolte
Zum Porträt
Kay RupprechtMeissner Bolte
Zum Porträt
  • Teilen