VOSSIUS & PARTNER

Patentprozesse/Patentanwälte★★★★☆

Patentprozesse/Rechtsanwälte★★★★☆

Bewertung: Die gemischte IP-Kanzlei ist einer der Marktführer im Patentrecht. Vor allem die Patentanwälte sind seit Jahren bei Anmeldungen u. streitigen Auseinandersetzungen, v.a. in Einsprüchen vor dem EPA, stark positioniert. Große Teile ihrer Erfolgsgeschichte schrieb V&P jedoch zuletzt mit ihrem aufstrebenden Rechtsanwaltsteam. Mit Nachdruck baute sie über 3 Jahre ihr D’dorfer Büro zu einer visiblen Einheit aus. Das gemischte Prozessteam ist seither nicht nur in grenzüberschr. Fällen aktiver, sondern auch in Mobilfunkklagen an der Seite von mittleren u. kleineren Herstellern von Geräten wie Hisens, Wiko u. ZTE zu sehen. V.a. bei asiat. Unternehmen ist die Kanzlei gut im Geschäft. Sie betreut auch 2 chin. Hersteller, die in die europ. Mobilfunkmärkte drängen. In diesen Mandaten ist die Kanzlei oftmals Teil von grenzüberschr. agierenden Teams aus verschiedenen internat. Kanzleien. Dabei handelt es sich keineswegs nur um Mobilfunkklagen: Für Heineken etwa war V&P in eine internat. Prozessserie um neuartige Bierzapfanlagen involviert. Zudem gehörte sie an der Seite von BAT zum Startteam in der ersten großen Schlacht um E-Zigaretten. In Connected-Cars-Klagen spielt die Kanzlei allerdings keine Rolle, zu schwach ist ihre Position in der Automotive-Industrie. Bei Biotechpatenten gehört sie hingegen zur europ. Champions League. So streiten ihre Patentanwälte weiter in erster Reihe für CRISPR Therapeutics um die neue Genscherentechnologie CRISPR/Cas. Bei Medizinprodukten hat die Kanzlei ebenfalls eine starke Position mit zahlr. Verfahren für Smith & Nephew, ResMed u. Boston Scientific.
Stärken: Patent-Prosecution mit breiter techn. Ausrichtung. Gemischte Prozessteams, v.a. zu Pharma, Biotech, Medizintechnik u. Mobilfunk.
Oft empfohlen: Dr. Andreas Kramer („hochzufrieden, sind ihm gerne zu Vossius gefolgt“, Mandant), Dr. Thure Schubert, Dr. Georg Rauh, Kai Rüting („durchdachte u. strukturierte Prozessführung“, Wettbewerber), Patentanwälte: Dr. Gerhard Hermann, Dr. Hans-Rainer Jaenichen, Elard Frhr. von Schenck zu Schweinsberg, Dr. Alexa von Uexküll
Team: 53 Patent-, 14 Rechtsanwälte
Schwerpunkte: Starke Patent-Prosecution-Abt. mit 3 techn. Praxisgruppen: Chemie, Lifescience u. Technik/Mobilfunk. Prozesse mit integrierten Teams. Daneben Marken u. Wettbewerb.
Mandate: Prozesse: Archos gg. Sisvel u. Mitsubishi; Wiko gg. Philips; Xiaomi gg. NPEs; ZTE gg. INVTE (alle um Mobilfunk); TCL um Sprachkodex; MAS Elektronic um Videocodierung; British American Tobacco um E-Zigaretten; Resmed um med. Atemmasken; Boston Scientific um Schmerztherapie durch Neuromodulation; CRISPR Therapeutics zu Einspruch um Grundlagenpatent; Heineken um neuartige Bierzapfanlagen.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Vossius & Partner Patentanwälte Rechtsanwälte mbB81675 München
Zum Porträt
  • Teilen