ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU

Vergaberecht★★☆☆☆

Bewertung: Das Vergabeteam gründet seine Stellung im Markt auf eine tiefe Verankerung in der Entsorgungswirtschaft. Dabei ist es lfd. sowohl auf Auftraggeber- als auch Bieterseite tätig. So begleitet es regelm. großvol. Ausschreibungen der Branche oder Umstrukturierungen, wie bspw. niedersächs. Landkreise zu Umstrukturierungen u. interkommunaler Zusammenarbeit oder Bieter bei Ausschreibungen, z.B. Stammmandantin Veolia. Darüber hinaus ist die Kanzlei auch in Hamburg gut vernetzt u. betreut diese Mandanten häufig in enger Zusammenarbeit mit den Vertrags- u. Gesellschaftsrechtlern. In einigen Mandaten zur Selbstreinigung arbeiten die Vergaberechtler Hand in Hand mit dem Compliance-Team der Kanzlei. Personell machte die Praxis einen strateg. wichtigen Schritt nach vorne, indem sie einen Sal.-Partner gewann, der zuletzt bei Wettbewerbern gearbeitet hatte, aber bei ESC ausgebildet worden war. Er verfügt insbes. über Erfahrung im Bauvergaberecht.
Oft empfohlen: Dr. Martin Dieckmann
Partnerwechsel: Dr. Jan Ingerowski (von BBG und Partner)
Team: 1 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 1 Associate
Schwerpunkte: Große Erfahrung u. hohes Renommee in der Entsorgungswirtschaft.
Mandate: Ausschreibungsbegleitung: nds. Landkreise zu Umstrukturierung u. interkommunaler Zusammenarbeit zur Entsorgung; Kreisabfallverwertungsgesellschaft zur Ausschreibung Heizkraftwerk; Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Minden-Lübbecke zur Erweiterung Hausmülldeponie. Bietervertretung: lfd. Veolia.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Esche Schümann Commichau Partnerschaftsgesellschaft20457 Hamburg
Zum Porträt
  • Teilen