GASSNER GROTH SIEDERER & COLL.

Energiewirtschaftsrecht: Regulierung★☆☆☆☆

Bewertung: Im Energiesektor berät die Kanzlei Projekte der erneuerbaren Energien Wind, Solar u. Geothermie. Ihre Mandanten schätzen den praxisübergr. Ansatz von der Genehmigung bis zum Verkauf der Projekte. Insbes. im Zshg. mit Windenergieprojekten spielt die Kanzlei auch ihre verwaltungs- u. verfassungsrechtl. Kompetenzen aus. Ein Bsp. ist die laufende Verfassungsbeschwerde zum Windenergie-auf-See-Gesetz.
Oft empfohlen: Dr. Jochen Fischer
Team: 3 Partner, 5 Associates
Schwerpunkte: Geothermie- u. Windparkprojekte inkl. Offshore, Projektberatung von der Planung bis zum Verkauf; tiefe Verwurzelung im Öffentlichen Wirtschaftsrecht, u.a. Umwelt- u. Planungsrecht, Bergrecht sowie Vergaberecht.
Mandate: Procon-Solar zu Verkauf eines Solarparkprojekts; BürgerWind Gaishecke genehmigungsrechtl. zu Windpark; Hermann-Hofer-Gruppe planungsrechtl. wg. Pumpspeicherwerk Leun; Silenos zum Einstieg in den dt. Geothermiemarkt; Geothermie Landau förderrechtl.; div. Stadtwerke u. Gemeinden zu Geothermieprojekten, u.a. zum Geothermieprojekt Holzkirchen umf. planungs-, vergabe- u. beihilferechtl. sowie zur Finanzierung; Konsortium bei Verfassungsbeschwerde gg. Windenergie-auf-See-Gesetz.
  • Teilen