BENDER HARRER KREVET

Baden-Württemberg★★★☆☆

Bewertung: Die Kanzlei, die neben den 4 Büros in Baden-Württemberg auch in Bonn ansässig ist, ist v.a. für die Beratung von Gebietskörperschaften anerkannt. Ihr Engagement reicht dabei von städtebaul. Entwicklungen über das neue Spielhallenrecht bis zur Korruptionsverhütung in Behörden. Immer präsenter wird inzw. ebenso ihre Kompetenz im Krankenhaus-Arbeitsrecht, die u.a. Malteser nachfragt. Auch überregional sind die Anwälte immer wieder tätig, das zeigte sich zuletzt u.a. bei M&A-Mandaten, Verhandlungen im Kliniksektor u. an der Vertretung in einer Konkurrentenklage aus Sachsen-Anhalt vor dem BVerfG. Dennoch bleibt die Marktpräsenz angesichts der beachtl. Personalstärke u. fachl. Breite sowohl in Karlsruhe als auch bundesw. ausbaufähig.
Stärken: Arbeitsrechtl. u. gesellschaftsrechtl. Umstrukturierungen; Bauprojektberatung; Zoll- u. Steuerrecht. Geschäft mit dt.-schweizer. Bezug.
Oft empfohlen: Dr. Jochen Scholz, Birgit Roth-Neuschild („souveräne, durchsetzungsfähige Kollegin“, Wettbewerber; beide IT-Recht), Dr. Jörg Vogel („stets lösungsorientiert, guter Verhandler“, Wettbewerber; Arbeitsrecht), Dr. Sebastian Seith ( „herausragender Anwalt im Verwaltungsrecht“, Wettbewerber)
Team: 28 Eq.-Partner, 1 Counsel, 7 Associates, 1 of Counsel
Partnerwechsel: Dr. Hermann Harrer (Ruhestand)
Schwerpunkte: Gesellschaftsrechtl. Dauerberatung, Unternehmensnachfolgen; Vertriebs- u. Produkthaftungsrecht einschl. Rahmen- bzw. Lieferverträgen, E-Commerce; Markenverwaltungen u. Kollisionsüberwachung; Energiewirtschaftsrecht; Arbeitsrecht; Öffentl. Recht (insbes. baurechtl. Beratung); gerichtl. u. schiedsgerichtl. Auseinandersetzungen für Versicherungen u. Automobilzulieferer; bankrechtl. Prozesse; IT- u. Datenschutzrecht.
Mandate: Sotax (CH) bei Kauf von Secom (HH); Mediendienstleister bei Umstrukturierung; LBBW Immobilien Kommunalentwicklung zum Baugebiet Kapellenbach-Ost; Stadt Konstanz zum städtebaul. Projekt Nördlich Hafner; Stadt Bad Krozingen im Planfeststellungsverfahren zu Hochwasserschutz (6 Gemeinden als Planungsträger ggü. der DB Netz); kirchl. Krankenhausträger zu Eingruppierung/Tarifstrukturen; Malteser Dtl., Kathol. Kliniken Emscher-Lippe, Hohenloher Krankenhaus, Redex im Arbeitsrecht; niederbayer. Kurklinik in Schadensersatzprozessen gg. ehem. Angestellte; Klinikum zu Bau eines psychiatr. Zentrums; Ärztezentrum am Hochrhein im Vergaberecht; Endress + Hauser, Matthews Europe, Auto-Kabel Management, Aluminium Rheinfelden, Busch Dienste im IT/Datenschutzrecht; Tabakunternehmen im IP-Recht; Beamtin aus Sachsen-Anhalt im Konkurrentenstreit (BVerfG); Anlagenbauer zu internat. Schadensfällen/Produkthaftung; Vertrauensanwalt für Innenministerium des Landes Ba.-Wü.
  • Teilen