DLA PIPER

Marken- und Designrecht★★★☆☆

Wettbewerbsrecht★★★☆☆

Bewertung: Mit einer sehr branchenspezif. Ausrichtung u. oft internat. ausgerichteten Beratungspraxis behauptet sich das IP-Team im Marken- u. Wettbewerbsrecht. Bemerkenswert reibungslos funktioniert bei DLA nicht nur die internat., sondern auch die praxisgruppenübergr. Arbeit, besonders ausgeprägt ist dabei die Schnittstelle zum Datenschutzteam: Das stellt die IP-Praxis zunehmend bei der Beratung digit. Geschäftsmodelle oder auch bei der UWG-Beratung zu Glücksspielen unter Beweis. So begleitete sie bspw. Aboutyou bei der europ. Ausdehnung des Webshops. Auch neue Mandanten wie Lego kamen so zuletzt dazu. Daneben profiliert sich v.a. Führmeyer durch seine Tätigkeit für namh. Mandanten wie Samsung u. Nike zunehmend als Prozessspezialist. Auch das formelle Markenrecht gehört weiterhin zum Spektrum, allerdings verlor DLA hier mit Grübler die Partnerin, die am bekanntesten für diesen Bereich war. Nun übernehmen einige Markenanwälte aus der Counsel-Riege mehr Verantwortung, die dann eng mit den Partnern zusammenarbeiten.
Oft empfohlen: Dr. Burkhard Führmeyer („hervorragender Markenrechtler, mit einem zeitl. flexiblen Team“, „guter Litigator, verbindl. im Ton, hart in der Sache“, Wettbewerber), Prof. Dr. Stefan Engels, Gabriele Engels („exzellent im Soft-IP, pragmat.“, Wettbewerber)
Team: 3 Partner, 4 Counsel, 11 Associates, 1 of Counsel
Partnerwechsel: Dr. Ulrike Grübler (zu Erlburg)
Schwerpunkte: Prozessvertretung sowie Beratung im Marken-, Design- u. Wettbewerbsrecht (inkl. Markenverwaltung). Schwerpunktbranchen: Unterhaltung u. Mode (v.a. in Köln), Medien u. Einzelhandel (Hamburg), Technik u. Pharma (Frankfurt).
Mandate: Aboutyou zu europ. Ausdehnung; Bacardi lfd. im UWG; Geely zu Know-how-Schutz; Lego regelm., u.a. zu Werbekampagnen; Nike lfd., u.a. in marken- u. wettbewerbsrechtl. Prozess gg. Bogner; Verivox in Prozessen bzgl. Resultaten von Preissuchmaschinen; Samsung lfd. zu Produkteinführungen u. Markenstrategie u. in UWG-Prozess gg. Dyson; Wort & Bild Verlag in Prozessen gg. Burda bzgl. ,mylife‘; Jochen Schweizer zu Markenlizenzen; lfd. im IP für Brita, Gucci, Happy Socks, Rituals, Ralph Lauren u. Mondelez.
  • Teilen