ARNOLD RUESS

Patentprozesse/Rechtsanwälte★★★★★

Bewertung: Das D’dorfer Patentprozessteam der IP-Boutique kämpft sich zielstrebig in Richtung Marktspitze vor, denn es war in 2 der wichtigsten Verfahren des Jahres involviert. So war es nicht nur für Sisvel an einer ww. beachteten Leitentscheidung des BGH zur FRAND-Rechtsprechung beteiligt, sondern betreut auch Nokia federführend in der sehr umfangr. u. wirtschaftl. bedeutenden Connected-Cars-Auseinandersetzung mit Daimler. Somit stehen SEP-Klagen u. FRAND-Themen derzeit im Zentrum ihrer Arbeit im Mobilfunk. Darüber gerät es schon fast in den Hintergrund, dass die Kanzlei lfd. von Pharmaunternehmen in wirtschaftlich wichtigen Fällen mandatiert wird, z.B. von Sanofi im Streit um Insulinspritzen u. den Cholesterinsenker Praluent. Erstmals hat auch Streck die Kanzlei in einer Klage zu pränatalen Gentests mandatiert. Einziger Wermutstropfen ist jedoch, dass eine Counsel in ein Unternehmen wechselte. Dies ist ein weiterer Fingerzeig nach den Weggängen von Associates im Vorjahr, dass die Kanzlei eine Strategie finden muss, um ihrem Nachwuchs eine attraktive Karriereperspektive zu bieten. Die junge Riege der Gründungspartner u. die hohe Leverage u. Auslastung, mit der die Kanzlei arbeitet, sind deutl. Hinweise darauf, dass der Aufstieg von Associates in die Partnerschaft kein Automatismus ist. In Konkurrenz zu den Marktführern wird AR aufstrebenden Associates eine Perspektive jenseits der Partnerschaft bieten müssen, denn die Qualitätsansprüche ihrer Mandanten wird sie im internat. Wettbewerb langfr. nur mit einem funktionierenden Team erfüllen können.
Stärken: Prozesse zu Pharma-, Medizintechnik- u. Mobilfunkpatenten. SEP- u. FRAND-Klagen.
Oft empfohlen: Dr. Bernhard Arnold („unsere erste Wahl“, Mandant), Cordula Schumacher („durchsetzungsstark“, Mandant), Dr. Arno Riße („hoch präzise in technisch sehr komplexen Verfahren“, Wettbewerber)
Team: 3 Partner, 9 Associates
Schwerpunkte: Ausschl. IP, v.a. Patentprozesse, auch Marken u. Wettbewerb.
Mandate: Prozesse: Nokia in Klage u. Anti-anti-suit-Injunction um Connected Cars inkl. Mobilfunk; Sisvel um SEPs; Sanofi um Cholesterinmedikament Praluent; Zentiva um Krebsmedikament Pemetrexed; Streck um pränatale Gentests. Beratung: Edgewell zum Portfoliomanagement.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Arnold Ruess40215 Düsseldorf
Zum Porträt
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Bernhard ArnoldArnold Ruess
Zum Porträt
Cordula Schumacher LL.M.Arnold Ruess
Zum Porträt
Dr. Arno RißeArnold Ruess
Zum Porträt
  • Teilen