MEYER-LOHKAMP & PRAGAL

Wirtschaftsstrafrecht: Beratung/Verteidigung von Individuen★☆☆☆☆

Wirtschaftsstrafrecht: Beratung von Unternehmen★☆☆☆☆

Bewertung: Die beiden Hamburger Wirtschaftsstrafrechtler legen ihren Schwerpunkt auf die Individualverteidigung. Von gleich mehreren örtl. ansässigen Zivilkanzleien werden sie regelm. in Mandate empfohlen, sind jedoch so wie die meisten Hamburger Verteidiger weniger eng mit anderen Strafrechtskanzleien verbandelt. Umso bemerkenswerter ist es, dass die Kanzlei dennoch in prom. Verfahrenskomplexe eingebunden ist. Ein Grund dafür ist, dass die beiden Partner bei gleicher Qualität unterschiedl. Bedürfnisse der Mandanten bedienen: So gilt Meyer-Lohkamp als die ausgeprägtere Verteidigerpersönlichkeit, während Pragal für eine beratungsorientiertere Linie steht.
Oft empfohlen: Jes Meyer-Lohkamp („hervorragender Verteidiger“, „klug u. teamfähig“, Wettbewerber), Dr. Oliver Pragal („präzise, gründlich, fachlich exzellent“, Wettbewerber)
Team: 2 Partner, 1 Associate
Schwerpunkte: Individualverteidigung, aber auch immer wieder Unternehmensvertretung.
Mandate: Individuen: Unternehmer wg. Geldwäsche in Cum-Ex-Komplex der Maple Bank; mehrere Vertretungen im Dieselkomplex; Ingenieur eines Großkraftwerks wg. Umweltdelikt; Arzt wg. Korruption; Ex-GF wg. Korruption bei Geschäften in Fernost. Unternehmen: FKP Scorpio im Rolling-Stones-Verf.; Betreiber von Seniorenwohnanlagen wg. Scheinselbstständigkeit; mehrere Verlage zu Presseberichten; Herzklinik präventiv wg. Dokumentationsmängeln; Hempel bei interner Untersuchung.
  • Teilen