Eversheds Sutherland

Arbeitsrecht★★★☆☆

Bewertung: Dreh- u. Angelpunkt der Arbeitsrechtspraxis ist unverändert das Münchner Büro. Von dort aus lenken derzeit alle 4 Vollpartner der Praxis ein großes Team, das erstmals die Marke von 50 Anwälten geknackt hat. Das personelle Wachstum u. der seit einiger Zeit zu beobachtende bessere Zugang zu dt. Mandanten – die Eversheds zunehmend auch auf internat. Ebene mandatieren – sorgen dafür, dass die Praxis zuletzt in größeren, europaw. Konzernrestrukturierungen zum Zuge kam. Perspektivisch ist sie so für die aufgrund der Corona-Krise zu erwartende Restrukturierungswelle gut aufgestellt, zumal sie zuletzt enger im Schulterschluss mit der Corporate-Praxis (Gesellschaftsrecht) u. den Steuerrechtlern steht, bspw. in der Automobilzulieferbranche. Abgesehen von der beachtl. Größe des Teams sorgte auch das während dieser Zeit gebremste Prozessgeschäft – sonst ein wichtiger Treiber für die Praxis – für zusätzl. Kapazitäten in der ersten Beratungshochphase von Corona. Weiteres Wachstum wird das Ziel der Praxis bleiben müssen, denn gerade mit Blick auf dt. Netzwerkmandanten, die Eversheds internat. aber noch nicht in Dtl. berät, schmerzt der weiße Fleck D’dorf. Auch von der anziehenden bAV-Beratung wird Eversheds nur profitieren können, wenn sie das in Hamburg ansässige Spezialistenteam zügig verstärkt.
Stärken: Führungskräfteberatung, strateg. Beratung von Personalstrukturen.
Oft empfohlen: Dr. Stefan Kursawe, Dr. Susanne Giesecke („hervorragend“, Mandant; „gut vernetzt u. sehr wendig“, Wettbewerber), Frank Achilles, Marco Ferme („vorausschauender Stratege“, Wettbewerber), Bernd Pirpamer
Team: 4 Eq.-Partner, 6 Sal.-Partner, 8 Counsel, 32 Associates
Schwerpunkte: Umf. Beratung u. Vertretung im Individual- u. Kollektivarbeitsrecht (auch transaktionsbegl. u. Due Diligence), (grenzüberschr.) Restrukturierungen, Führungskräfteberatung.
Mandate: Golder lfd., u.a. zu Freistellungen u. Kurzarbeit; Hörmann Industries bei Sozialplan wg. Betriebsverlagerung für Hörmann Automotive Penzberg; Wäschehersteller, u.a. bei Reorganisation der Outlets; lfd. Abele Optik, Philip Morris; Bremsenhersteller; lfd. AR Packaging.
  • Teilen