Reed Smith

Marken- und Designrecht★☆☆☆☆

Wettbewerbsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: V.a. mit ihrer prozessualen Tätigkeit für Dauermandantin Amazon (öffentl. bekannt) macht die IP-Praxis am Markt auf sich aufmerksam. Nicht selten vertritt das kl. Team Mandanten auch bis vor hohe Instanzen u. zu grundsätzl. Fragen. Auf diese Erfahrung griff zuletzt auch eine internat. Medienplattform zurück, die das Team bisher nur marken- u. wettbewerbsrechtl. beraten hatte. Daneben ergeben sich regelm. neue u. oft grenzüberschr. Mandate aus dem internat. Kanzleinetzwerk. Nach wie vor agiert nur Partner Klett am Markt visibel. Um die Praxis stärker als relevante IP-Beraterin zu platzieren, wären eine größere personelle Schlagkraft u. ein weiterer erfahrener Anwalt sinnvoll.
Oft empfohlen: Dr. Alexander Klett
Team: 1 Eq.-Partner, 3 Associates
Schwerpunkte: Prozessvertretung in Marken-, Designrecht u. UWG, oft für Plattformen. Daneben auch Portfolioverwaltung u. strateg. Beratung.
Mandate: Amazon in Prozessen (öffentl. bekannt); internat. Medienplattform in Markenprozess; Automobilhersteller im Marken- u. UWG-Verfahren um Elektromodelle; Sportausrüster im Design- und UWG-Streit u. zu Produktpiraterie; SVP Worldwide umf. im Markenrecht u. Widerspruchsverf., u.a. zu ,Pfaff‘ und ,Singer‘.
  • Teilen