RUGE KRÖMER

Arbeitsrecht★★☆☆☆

Bewertung: Die Hamburger Kanzlei gehört zu den großen Boutiquen des Arbeitsrechtsmarktes. Mit 13 Vollpartnern – eine Partnerin wurde neu ernannt – ist sie mit Kliemt oder Pusch Wahlig auf Partnerebene nahezu gleichauf. Die viel geringere Leverage als bei ihren Wettbewerbern ist der Art der Mandate geschuldet, die RK überwiegend betreut: Häufig ist sie für Arbeitgeber im Individualarbeitsrecht aktiv mit immer ausgeprägteren Schwerpunkten im Öffentl. Sektor u. in regulierten Branchen wie Banken, Versicherern u. dem Gesundheitssektor. Zunehmend ist das Team aber auch in kollektivrechtl. Mandaten gefragt u. hat damit nicht nur die Corona-bedingt prozessarme Zeit überstanden, sondern sich eine Chance erarbeitet, neben Ruge u. seiner Führungskräfteberatung weiteren Anwälten mehr Aufmerksamkeit im Markt zu verschaffen.
Stärken: Öffentliches Dienstrecht, Prozesse, Führungskräfteberatung.
Oft empfohlen: Jan Ruge
Team: 13 Partner, 7 Associates, 2 of Counsel
Schwerpunkte: Umf. Beratung von Unternehmen, zudem viel ltd. Angestellte u. Organe. Schwerpunkt im Öffentl. Dienstrecht.
Mandate: Klinikverbund, u.a. bei Trennung von Führungskräften/Einigungsstellenverfahren; Unternehmen der Gesundheitsbranche im Individual- u. Kollektivarbeitsrecht; Versicherer bei Individualstreitigkeiten; lfd. Lionbridge Dtl., Nordex Energy, Bundesanstalt für Post u. Telekommunikation, Dataport, DVV Mediagroup, Euler Hermes.
  • Teilen