GND Geiger Nitz Daunderer

Pharma- und Medizinprodukterecht★★☆☆☆

Bewertung: Die renommierte Gesundheitsboutique ist v.a. für ihre beiden Spezialisierungen Marktzugang/AMNOG u. Compliance bekannt u. verfügt über einen großen Mandantenstamm aus Pharmaunternehmen u. Medizinprodukteherstellern. Dem Team gelang es zuletzt häufiger, Mandanten, die schon bzgl. ihres Markteintritts u. bei Fragen zum AMNOG auf Nitz vertrauen, auch zu Compliance zu beraten. Anfang 2020 wagte die bis dato kleine Boutique dann einen strateg. großen Schritt: Sie nahm 3 Equity-Partner der renommierten Medizinstrafrechtskanzlei Ratajczak & Partner in ihre Partnerriege auf. Damit hebt sich GND deutlich von den meisten ihrer Wettbewerber ab, denn die Verbindung von Strafverteidigung u. präventiver Compliance-Beratung ist eine seltene Kombination unter Gesundheitsexperten. Nun wird sich zeigen, ob die Kanzlei nachhaltig zusammenwächst. Auf der anderen Seite musste sie den Wechsel der im Markt weniger bekannten 3. Gründungspartnerin in die Berliner Justiz hinnehmen, was die Kanzlei aber nicht nachhaltig schwächen dürfte.
Stärken: AMNOG und branchenspezifische Compliance.
Oft empfohlen: Dr. Daniel Geiger („dezidiert, innovativ, kollegial“, Wettbewerber), Dr. Gerhard Nitz („für Markteintritt u. AMNOG ist er unser präferierter Berater u. kennt sich hervorragend aus“, „sehr kompetent mit viel praktischer Erfahrung“, Mandanten)
Team: 6 Eq.-Partner
Partnerwechsel: Johannes Daunderer, Florian Mangold u. Thorsten Ebermann (von Ratajczak & Partner), Sarah Yacob (in den Justizdienst)
Schwerpunkte: Marktzugang, Sozial- u. Erstattungsrecht, branchenspezifische präventive Compliance u. Strafverteidigung.
Mandate: Klinikum Worms zur Implementierung Compliance-System; Medicinisto lfd. in IT-Datenschutz, Compliance, Regulatory u. Wettbewerbsrecht; OHST Medizintechnik in Produkthaftungsprozessen; Pierre Fabre Pharma zu Compliance; Rotkreuzklinikum München zu Compliance u. Vertragsgestaltung; Sarepta Therapeutics zu Marktzugang; Zava umf. zu Telemedizin; Biotechunternehmen umf. bei Markteinführung einer Gentherapie; lfd. regulator.: Advanced Accelerator Applications, Astellas Pharma, Otsuka Pharma.
  • Teilen