Hamm & Wittkopp

Patentprozesse/Patentanwälte★☆☆☆☆

Bewertung: Die Patentanwaltskanzlei hat sich im Markt für Prozesse gut positioniert. Dabei ist das Team um Wittkopp auf Pharma- u. Biosimilarpatente spezialisiert u. vertritt seine Mandanten regelm. in wirtschaftl. wichtigen Fällen. Jüngstes Bsp. ist die Vertretung von Hikma Pharma um das Zytostatikum Alimta in einem der wichtigsten Pharmaprozesse des Jahres. In solchen Verfahren arbeiten die Chemiker u. Biochemiker der Hamburger Kanzlei regelm. mit Rechtsanwälten aus Großkanzleien wie Bird & Bird u. Taylor Wessing zusammen. Daneben betreibt H&W ein relativ kleines Anmeldegeschäft. Dessen Ausbau ist kein strateg. Fokus der Partner. Stattdessen streben sie ein moderates personelles Wachstum an, um mehr Prozesse führen zu können.
Stärken: Vertretung in Einsprüchen u. Verletzungsprozessen für Generikahersteller.
Oft empfohlen: Alexander Wittkopp („herausragend“, Wettbewerber)
Team: 6 Patentanwälte
Schwerpunkte: Pharma- u. Biosimilarpatente.
Mandate: Prozesse: Hikma Pharma um Krebsmedikament Pemetrexed; Mylan um MS-Medikament Copaxone; Stada/Aliud um Cholesterinmedikament Inegy (alle öffentl. bekannt).
  • Teilen