Nordemann Czychowski & Partner

Medien: Vertrags- und Urheberrecht★★☆☆☆

Bewertung: Die Anwälte der Ausgründung von Boehmert & Boehmert sind regelm. mit von der Partie, wenn die wichtigen US-Studios ihre Rechte in Dtl. u. Europa klären lassen. Daran hat sich auch mit der Gründung der eigenen Kanzlei Anfang 2020 nichts geändert. Fortwährend vertrauen große US-Filmstudios im Vertragsrecht, beim Rechteeinkauf u. Rechtsstreitigkeiten auf das Team um Nordemann u. Czychowski. Das Team gilt als feste Größe im Kampf gg. Internetpiraterie u. unterstützt seit Jahren u.a. die DFL gg. illegale Livestreams. Auch Nintendo setzt bei der Pirateriebekämpfung auf NCP. Wie schon in der ehem. Kanzlei berät die neue Sozietät auch hier an der Schnittstelle zu Marken- u. IT-Recht. Auf den integrierten Ansatz vertraut erstmals das EU-Parlament im Rahmen einer mögl. europaw. Neuregelung der Providerhaftung. Der unmittelb. Ausbau der Associate-Ebene u. die Ernennungen junger ambitionierter Partner wie etwa Jaworski belegen den erfolgreichen Einstieg in den Markt unter neuem Namen.
Stärken: Langj. Kenntnis im Urheber- sowie Marken- u. Wettbewerbsrecht.
Oft empfohlen: Prof. Dr. Jan Nordemann („fachl. kompetent“, Wettbewerber), Prof. Dr. Christian Czychowski („hervorragender Fachmann u. sehr angenehmer Kollege“, Wettbewerber)
Team: 7 Partner, 6 Associates, 1 of Counsel
Schwerpunkte: Urheberrechtl. Betreuung von Verwertern u. Urhebern aus den Bereichen Musik, Film, Foto, Bühne u. Verlage. Verfolgung von Rechtsverletzungen im Internet, u.a. auch für gr. US-Filmstudios. Zudem Verwertungsgesellschaften u. Verbände.
Mandate: DFL umf. gg. illegale Livestreams; Elsevir & Springer Nature urheberrechtl. zum Schutz wissenschaftl. Veröffentlichungen; Marktkirche Hannover gg. Erben des Kirchenarchitekten wg. Einbau eines Reformationsfensters; Nintendo urheberrechtl., im Domainrecht u. zu Pirateriebekämpfung; Re:sources urheberrechtl.; Universal Pictures umf. zu Rechteklärung; Wiener Philharmoniker umf. urheber-, medien- u. vertragsrechtlich.
  • Teilen