Clifford Chance

JUVE Awards 2020Ob Corona-Krise, Digitalisierung des Gesundheitswesens oder Umbau des Energiemarktes – an den Regulierungsexperten von Clifford führte zuletzt kein Weg vorbei.
Zwar stehen die Regulierungsexperten Dr. Peter Dieners und Dr. Ulrich Reese in der Gesundheitsbranche schon lange hoch im Kurs, doch mit der Beratung von Langzeitmandantin Pfizer bei der Kooperation mit Biontech zur Entwicklung eines Corona-Impfstoffs sowie des Bundesgesundheitsministeriums bei der Entwicklung der Corona-App setzte das Team noch einmal neue Akzente.
Zugleich verbindet keine andere Kanzlei ihr regulatorisches Wissen so konsequent und erfolgreich mit der M&A- und Finanzierungsberatung – und das in allen relevanten Industrien. Vor allem die Energierechtspraxis ließ kaum einen wichtigen Deal der Branche aus. Oft waren die Anwälte gleich für verschiedene Bieter parallel im Einsatz – zum Beispiel im Bieterverfahren um den Einstieg bei EWE oder bei der Übernahme von Eneco. Insbesondere Dr. Björn Heinlein verkörpert nach Ansicht von Wettbewerbern „M&A- und Regulierungskompetenz in einer Person“.
Dass Clifford bei der Beratung von Private-Equity-Fonds bei Infrastrukturdeals Wettbewerbern wie Freshfields, White & Case u. Allen & Overy zurzeit mehr als einen Schritt voraus ist, versteht sich vor diesem Hintergrund fast schon von selbst.
  • Teilen