FRESHFIELDS BRUCKHAUS DERINGER

Kredite und Akquisitionsfinanzierung★★★★★

Bewertung: Strategisch u. juristisch herausfordernde Finanzierungen – dafür steht die Freshfields-Praxis wie nur wenige andere Teams. Mit Beginn der Corona-bedingten Restrukturierungen zeigte sich das bei der bahnbrechenden Rettungsfinanzierung für den Reiseveranstalter Tui. Wenige Tage später ging es, diesmal auf der Seite des Bankenkonsortiums um UniCredit, um einen milliardenschweren Hilfskredit für den Sportartikelhersteller Adidas. Als Trumpf erweist sich bei solchen, seit Jahrzehnten nicht gesehenen Mandaten, dass FBD ein erfahrenes u. personalstarkes Team an Finanzierungsberatern hat, das im dt. Markt kaum ein Pendant hat. Damit ist die Kanzlei auch für die Beratung auf höchster Managementebene gerüstet. Dass sie mit sämtlichen Spielarten von Finanzierungsinstrumenten vertraut ist, zeigt der Blick auf das breite Mandantenportfolio, das von Private-Equity-Häusern über Kreditfonds bis zu Großkonzernen u. internat. tätigen Geldhäusern reicht u. regelmäßig milliardenschwere Finanzierungspakete beinhaltet.
Stärken: Seit Jahren starke Praxis mit Schwerpunkt auf Kreditnehmerseite. Enge Verbindungen zu M&A, Restrukturierung, Bankaufsichts- u. Kapitalmarktrecht sowie Immobilien- und Baurecht (Projektentwicklung).
Oft empfohlen: Dr. Frank Laudenklos („sehr stark“, Wettbewerber), Dr. Mario Hüther („unheimlich gut im Corporate Lending“, Wettbewerber), Dr. Michael Josenhans
Team: 6 Partner, 1 Counsel, 19 Associates
Schwerpunkte: Beratung von Banken, strateg. Investoren u. Private-Equity-Sponsoren sowie Unternehmen zu großvol. Finanzierungen und Insolvenz/Restrukturierung.
Mandate: Tui bei €1,8-Mrd-Überbrückungskredit im Rahmen des Corona-Sonderprogramms der KfW; Bankenkonsortium bei €3-Mrd-Konsortialfinanzierung mit KfW-Anteil für Adidas; ZF Friedrichshafen bei €10-Mrd-Übernahmefinanzierung; BASF bei €6-Mrd-Refinanzierung; BNP Paribas bei €4-Mrd-Konsortialfinanzierung für Continental; ING (Amsterdam) bei €1,35-Mrd-Refinanzierung für Deutsche Glasfaser; Permira u. Teamviewer zu Refinanzierung der Konsortialkredite i. Zshg. mit Börsengang; Rewe bei syndiz. Kreditlinie über €1 Mrd u. bei Brückenfinanzierung zum Lekkerland-Kauf; Adler Real Estate bei Übernahmeangebot für ADO Group; KKR bei Angebot für ausstehende Anteile an Axel Springer; Bartec bei Rekapitalisierung; Apera Capital als Kreditgeber u.a. bei Transaktionen von HIG Capital u. Blackfin; Vonovia bei €1,65-Mrd-Finanzierung für Hembla-Übernahmeangebot; Evotec bei €250-Mio-Schuldscheinemission; Großbank bei €175-Mio-Finanzierung für internat. Transportunternehmen.
  • Teilen