HENGELER MUELLER

Kredite und Akquisitionsfinanzierung★★★★★

Bewertung: Den hoch angesehenen Finanzierungsrechtlern spielen ihre exzellenten Kontakte zu dt. Großunternehmen im Corona-bedingten Krisenszenario in die Hände. Neben Freshfields zählt das stabile, personalstarke u. erfahrene Team zu denen, auf die Mandanten setzen, insbes. wenn es gilt, die Finanzierung frühzeitig u. dauerhaft zu sichern. Das belegte die Beratung von Adidas als einem der ersten Konzerne, der sich im Frühjahr über ein KfW-Programm Finanzmittel besorgte. Neben Industriemandanten sind die Berater auch regelmäßig für internat. Investoren, darunter Blackstone, u. Finanzinstitute tätig. Ein herausragendes Beispiel ist der Konsortialkredit für Dürr, bei dem der Zinssatz von mehreren Nachhaltigkeitskriterien abhängt u. 13 internat. Banken dem Pool an Finanzierern angehörten. Zudem diente der Abschluss als Pilotprojekt dafür, wie sich solche Konsortialstrukturen digital umsetzen lassen.
Stärken: Hervorrag. Verbindungen zu dt. Konzernen u. Banken. Ausgezeichnete Reputation der Partner, deren Know-how auch ins Aufsichts- u. Kapitalmarktrecht reicht.
Oft empfohlen: Dr. Johannes Tieves („einer der stärksten Berater im dt. Markt“, Wettbewerber), Dr. Nikolaus Vieten („ermöglicht erfolgreiche Transaktionen“, Mandant), Dr. Daniel Weiß („erfahrener Verhandler“, Wettbewerber), Dr. Thomas Cron, Heinrich Knepper
Team: 9 Partner, 2 Counsel, plus Associates
Schwerpunkte: Großkredite u. Bank-Bond-Finanzierungen für Kreditnehmer u. -geber. Außerdem Akquisitionsfinanzierung, Restrukturierungen u. Refinanzierungen, überwiegend für Kreditnehmer. Auch Immobilienfinanzierung.
Mandate: Adidas bei €3-Mrd-Konsortialfinanzierung mit KfW-Anteil; Fortum bei €8,3-Mrd-Finanzierung für den Kauf von Uniper-Anteilen; Blackstone bei €3,04-Mrd-Finanzierung für Kauf des Dream Global REIT; internat. Bankenkonsortium bei €750-Mio-Konsortialkredit für Dürr; Schönes-Leben-Gruppe bei €142-Mio-Finanzierung zum Kauf von Mediko; Covestro bei €3,5-Mrd-Kreditlinie; Trumpf bei €500-Mio-Konsortialkredit; Gerresheimer bei €550-Mio-Refinanzierung; Schmolz + Bickenbach u.a. bei Umstrukturierung einer €375-Mio-Konsortialfinanzierung; Boels Verhuur bei €1,78-Mrd-Akqu.-Fin.; Broadview bei €400-Mio-Schuldscheindarlehen; BNP Paribas u.a. bei €1,2-Mrd-Kreditlinie für Bertelsmann; SEB bei €1,1-Mrd-Kreditlinie für Intrum.
  • Teilen