GÖRG

Energiewirtschaftsrecht: Regulierung★★☆☆☆

Energiesektor: Transaktionen/Finanzierung★★☆☆☆

Bewertung: Konventionelle sowie EEG-Kraftwerksprojekte sind eine Spezialität von Görg. Stammmandantin Trianel berät sie weiterhin etwa zum Steinkohlekraftwerk Lünen. Ihre Mandanten kann sie dabei mit ihrer breiten Aufstellung überzeugen, zu der neben einer öffentl.-rechtl. Praxis auch ein Finanzierungsteam zählt. Die Kombination befähigt die Kanzlei nicht zuletzt, Transaktionsprojekte zu begleiten. Einen dt. Projektentwickler beriet sie bei der Realisierung eines großen Windparkprojekts in Osteuropa sowie Altus beim Verkauf einiger Windparks an EDF. Das ganze Potenzial im Energie-M&A zeigte jüngst die Beratung von Ardian zum Einstieg bei EWE, einem der größten Deals des lfd. Jahres im Energiesektor. Der Weggang von von Rosenberg, der u.a. bei diesem Deal beriet u. als zentraler Partner der M&A-Praxis galt, ist jedoch ein Verlust für die Einheit.
Oft empfohlen: Dr. Achim Compes, Dr. Christoph Riese, Dr. Wibke Schumacher
Team: 8 Eq.-Partner, 10 Associates
Partnerwechsel: Dr. Oliver von Rosenberg (zu Heuking Kühn Lüer Wojtek)
Schwerpunkte: Kraftwerksprojekte aller Erzeugungsarten, zu Entwicklung, Errichtung u. Betrieb (auch Litigation). Vielfach für Stadtwerke, u.a. zu Beteiligungen, Transaktionen, Finanzierung, vereinzelt zu Netzentgelten, Verträgen u. zum Energiehandel inkl. Steuerrecht. Sehr gute Anbindung an Steuerrechts- u. Insolvenz- u. Restrukturierungsberatung sowie Vergaberecht.
Mandate: Ardian zum Einstieg bei EWE; dt. Projektentwickler zu 400-MW-Onshorewindpark in Litauen; Altus Trianel in div. Projekten, u.a. zu Bau u. Betrieb eines Steinkohlekraftwerks in Lünen u. bei Entwicklung und Errichtung von Borkum II West; Global Tech Offshore Wind bei Entschädigungsklage gg. Tennet wg. verzögerter Netzanbindung von BorWin2; dt. Vermögensverwalter bei Kauf 3er Windparks; Gaskraftwerk Leipheim zu gesellschafts- u. energierechtl. Fragen; Länder Sachsen u. Brandenburg bei finanzieller Absicherung der Rekultivierung der Tagebaue.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Görg Partnerschaft von Rechtsanwälten20457 Hamburg
Zum Porträt
  • Teilen