Rückschläge für die Wirtschaft im Nordosten

Die Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern hatten es nicht leicht. Zwar ist der Landwirtschafts- und Ernährungssektor stabil und verschafft den dort tätigen Kanzleien wie Geiersberger Glas & Partner überregionales Renommee im Agrarrecht, allerdings musste der ebenfalls wichtige Tourismusbereich durch die Corona-Krise schwere Einbußen hinnehmen. 2019 war das BIP noch leicht gestiegen.

Geschlossene Grenzen zum Nachbarland Polen hemmten 2020 monatelang den Handel. Auch die traditionelle Industrie litt unter externen Faktoren – einer der größten Produktionsbetriebe, die Eisengießerei Torgelow, musste u.a. wegen Absatzschwierigkeiten in der Windenergiebranche Insolvenz anmelden. Für die krisenbedingt erneut schwächelnde Werftindustrie kündigte die Landesregierung Hilfen an.

Mecklenburg-Vorpommern

  • Brügmann

    • Standort: Schwerin
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Baurecht
    • Häufig empfohlen: Björn Schugardt

    Geiersberger Glas & Partner

    • Standort: Rostock, Schwerin
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Landwirtschaftsrecht; Arbeitsrecht
    • Häufig empfohlen: John Booth, Dr. Doris Geiersberger

    Irmler

    • Standort: Schwerin
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Vergaberecht; Architektenrecht
    • Häufig empfohlen: Henning Irmler („herausragend bei Vergabethemen im Architektenbereich“, Wettbewerber)

    Klopsch & Partner

    • Standort: Rostock
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Sportrecht; Gesellschaftsrecht; Medizinrecht
    • Häufig empfohlen: Gunnar Kempf („hat exzellente Kontakte im Sportrecht“, Wettbewerber); Thomas Knüppel

    Pagels & Jähde

    • Standort: Rostock
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Bau- u. Architektenrecht
    • Häufig empfohlen: Steffen Pagels

    Schulz Noack Bärwinkel

    • Standort: Rostock
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Gesellschaftsrecht
    • Häufig empfohlen: Dr. Detlev Geerds

Die Auswahl der Kanzleien ist das Ergebnis umfangreicher Recherchen der JUVE-Redaktion. Sie ist in 2erlei Hinsicht subjektiv: Die Aussagen der befragten Quellen sind subjektiv u. spiegeln deren Erfahrungen u. Einschätzungen. Die JUVE-Redaktion wiederum analysiert die Rechercheergebnisse unter Einbeziehung ihrer eigenen Marktkenntnis. Der JUVE Verlag beabsichtigt keine allgemeingültige oder objektiv nachprüfbare Bewertung. Es ist möglich, dass eine andere Recherchemethode zu anderen Ergebnissen führt. Die Kanzleien sind alphabetisch geordnet.

  • Teilen