INHOUSE-TEAM M&A

Metro

JUVE Awards 2020Mit zwei Großtransaktionen innerhalb kurzer Zeit sorgte die Rechtsabteilung für Furore. Unter der Federführung von M&A-Syndikus Nils Hoffmann verkaufte der Handelskonzern sein Einzelhandelsgeschäft in China an den Wettbewerber Wumei – ein Milliardendeal.

Zudem ging die Supermarktkette Real im Gesamtpaket an den Finanzinvestor SCP, rechtzeitig vor Ausbruch der Pandemie. Die Erfolgsbilanz: 34.000 Real-Mitarbeiter wurden mit ihren aktuellen Verträgen übernommen, ein großes Immobilienportfolio wechselte den Besitzer und zusätzlich gelang der Verkauf des Real-Online-Shops an die Schwarz-Gruppe.

Das Inhouse-Team stand dabei in seinem Engagement den beratenden Kanzleien in nichts nach: „Sie bringen selbst auch einen unglaublichen Einsatz“, lobt ein Berater. „Exzellent“ und „sehr souverän“ führe General Counsel Dr. Christoph Kämper das Team. Die Metro-Juristen begleiteten nicht nur die strategisch wichtigen Portfoliotransformationen ihres Unternehmens auf dem Weg zu einem Großhandelskonzern. Vielmehr hatten sie gleichzeitig auch die Hauptversammlung für den MDax-Konzern vorzubereiten und die Übernahmeversuche eines tschechischen Investors zu parieren. Ein externer Anwalt fasst es so zusammen: „Was sie machen ist top!“

  • Teilen