KANZLEI DES JAHRES FüR REGULIERTE INDUSTRIEN

Noerr

JuveAwards2018 Logo Regulierte IndustrienVernetzte Mobilität ist das Zukunftsthema im Verkehrssektor, und Noerr ist ganz vorne mit dabei. Hier trumpfen vor allem die Nachwuchspartner auf. Umtriebige Mobilitätsdienstleister wie Moia und Clever Shuttle setzen auf ihre regulatorische Kompetenz und Weitsicht, auch im Telekommunikationsrecht.

Insbesondere Regulierungsexperte Christian Mayer überzeugte zahlreiche neue Mandanten. Besonders innovativ ist seine Beratung zu digitalisierten Mobilitätskonzepten. Diese Spezialisierung konnte er mit dem Mandat des Mobilitätsmanagers Blue Village Franklin festigen und zudem weitere Praxisgruppen der Kanzlei einbinden.

 

Der Titel ,Kanzlei des Jahres für Regulierte Industrien‘ wird im Rahmen der JUVE Awards verliehen.

In dieser Kategorie zeichnet die JUVE-Redaktion Kanzleien aus, die durch eine besonders dynamische Entwicklung in regulatorischen Beratung überzeugen – und zwar in Sektoren wie Energie, Gesundheit, Verkehr oder Finanzwesen. Hierzu können aufsichtsrechtlich heikle Themen im Banken- oder Versicherungssektor ebenso zählen wie die öffentlich- oder vergaberechtliche Beratung bei Infrastrukturprojekten oder die Arbeit zu marktprägenden Entwicklungen im Energie- oder Gesundheitssektor.

JUVE zeichnet sowohl junge und als vielversprechend in Erscheinung getretene Einheiten aus, als auch langjährig etablierte Akteure, die sich im Laufe der vergangenen zwölf Monate besonders positiv entwickelt haben.

  • Teilen