Seite drucken

JUVE RANKING

Kartellrecht

Der Bedarf an kartellrechtlicher Beratung lässt nicht nach. Ganz im Gegenteil: Auch wenn die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) zuletzt weniger Hausdurchsuchungen anordnete, sorgen bereits angelaufene Bußgeldverfahren, Schadenersatzklagen sowie vorbeugende Schulungen in den Kanzleien weiter für Betrieb. Das lastet die etablierten Kartellrechtspraxen stark aus und schafft gleichzeitig Raum für neue Player und kleinere, spezialisierte Boutiquen. »…

  • Teilen