Seite drucken

GELDWäSCHE

Oase ohne Wiederkehr

Oase ohne Wiederkehr_dpa_Foto_kostenpflichtigUnter Anwälten, Steuer- und Unternehmensberatern ist das Stöhnen beim Wort Geldwäsche nicht zu überhören. Denn sie stehen vor neuen Meldepflichten. Dafür sorgt die Vierte Geldwäscherichtlinie der Europäischen Union. Österreich setzte sie in einem ganzen Strauß an Gesetzen um. Betroffen sind nun auch Gewerbe wie Immobilienmakler, Auto- und Antiquitätenhändler – und natürlich die Finanzbranche, wo der seit Jahren wachsende Aufwand in der Geldwäscheprävention weiter steigt. Dort wird die Suche nach Werkzeugen, mit denen sich diese Aufgaben erledigen lassen, immer intensiver. »…

  • Teilen