Seite drucken

EDITORIAL SEPTEMBER/OKTOBER 2020

Donau-Regatta

JUVE Verlag

Raphael Arnold, Annette Kamps und Claudia Otto

Wind in den Segeln ist bei einer Regatta unerlässlich. Doch um die Wettbewerber auszustechen, gehört mehr dazu. Wem das im abgelaufenen Geschäftsjahr am besten gelungen ist, zeigt das Ranking der von JUVE recherchierten umsatzstärksten Kanzleien in Österreich: So haben sich erneut Schönherr, Wolf Theiss und Freshfields auf dem Siegertreppchen platziert. Die produktivste Kanzlei ist in diesem Jahr allerdings eine andere: Hausmaninger Kletter, erstmals unter den Top 20, zieht hinsichtlich des ­Umsatzes pro Jurist an Freshfields vorbei. Auch darüber hinaus gab es interessante Ergebnisse der Umsatz-Regatta, wie Sie ab Seite 14 lesen. 

Im aktuell recherchierten Ranking zum Gesellschaftsrecht/M&A gibt es ebenfalls interessante Verschiebungen: So beansprucht Schönherr nun nicht mehr alleine die oberste Rankingposition, denn Cerha Hempel hat mit ihr gleichgezogen. Ab Seite 44 lesen Sie, wie sich die Top-Kanzleien in diesem Rechtsgebiet darüber hinaus entwickelt haben und auch, inwieweit die Corona-Pandemie Auswirkungen auf das Geschäft hatte. 

Zudem haben wir in dieser Ausgabe die Rankings und Analysen der Rechtsgebiete Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht/Kapitalmarktrecht, Insolvenz und ­Restrukturierung, Konfliktlösung sowie Wirtschaftsverwaltungsrecht zusammengefasst. Auf welcher Grundlage unsere Analysen beruhen, können Sie in der Methodik unserer Recherche ab Seite 186 nachlesen. 

Außerdem stellen wir die österreichischen Kanzleien vor, die wir für die JUVE Awards 2020 nominiert haben. Im vergangenen Jahr über verschiedene Rechtsgebiete hinweg als besonders dynamisch aufgefallen sind uns: bpv Hügel, CMS Reich-Rohrwig Hainz, Taylor Wessing, Wolf Theiss und Zeiler Floyd Zadkovich. Wer die Regatta um den Award für die JUVE Kanzlei des Jahres Österreich gewonnen hat, verkünden wir am 29. Oktober auf ­juve-tv.de. Und auch jetzt schon lohnt sich ein Blick auf diese Seite, wo wir immer wieder Neuigkeiten rund um die Awards veröffentlichen.

Eine spannende Lektüre wünschen

Raphael Arnold
(raphael.arnold@juve-verlag.at)

Annette Kamps
(annette.kamps@juve-verlag.at)

Claudia Otto
(claudia.otto@juve-verlag.at)

  • Teilen