Seite drucken

EINSTIEGSGEHäLTER FüR KONZIPIENTEN

Mittlerweile hat sich die Gehaltsspirale auch in Österreich weitergedreht. Im Vergleich zum Vorjahr haben viele Kanzleien ihr Einstiegsgehalt erhöht – auch weil sie merken, dass die Ansprüche der Bewerber höher geworden sind. Während Freshfields mit einem mittleren Einstiegsgehalt von 3.350 Euro im Monat die Tabelle im Vorjahr anführte, zahlen heuer bereits fünf Kanzleien durchschnittlich 3.500 Euro.

Mehr Infos und Gehaltszahlen finden Sie in der Karriere-Spezial-Ausgabe des JUVE Magazins für Wirtschaftsjuristen, die am 13. November 2017 erscheint.

 

Kanzleiname Mittleres Einstiegsgehalt für Anwärter*
Binder Grösswang 3.500 €
DLA Piper 3.500 €
Eisenberger & Herzog 3.500 €
Taylor Wessing 3.500 €
Wolf Theiss 3.500 €
Freshfields 3.350 €
CHSH 3.300 €
PHH 3.150 €
Barnert Egermann Illigasch 3.000 €
CMS Reich-Rohrwig Hainz 3.000 €
Schönherr 3.000 €
Oehner & Partner 2.900 €
Weber Rechtsanwälte 2.800 €
SCWP 2.750 €
Vavrovsky Heine Marth 2.700 €
Haslinger Nagele 2.650 €
bpv Hügel 2.500 €
Doralt Seist Csoklich 2.500 €
Fellner Wratzfeld 2.500 €
Graf & Pitkowitz 2.500 €
Müller Partner 2.500 €
RPCK Rastegar 2.500 €
Schindler 2.500 €
b-legal k.A.**
Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche k.A.
Dorda k.A.
Herbst Kinsky k.A.

 

* Angegeben wird das Gehalt für Bewerber ohne Zusatzqualifikationen wie Dr., LL.M., Universitätsassistenz oder andere
** stellen erst ab dem 2. Berufsjahr ein

Alle Infos zu den Wunscharbeitgebern von Studenten und Absolventen finden Sie hier.