Seite drucken

SO ZUFRIEDEN SIND KONZIPIENTEN MIT IHREM ARBEITGEBER

Wolf Theiss und Binder Grösswang gelingt es am besten, die eigenen Konzipienten von sich zu überzeugen: Sie schneiden bei der Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter insgesamt am besten ab. Schaut man sich die Beurteilung einzelner Kriterien näher an, zeigen sich jedoch Unterschiede. So erreichen beispielsweise CMS Reich-Rohrwig Hainz und Eisenberger & Herzog die besten Werte, wenn es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht.

Bei der Beurteilung der Ausbildungsangebote ihres Arbeitgebers erhielten nicht nur Großkanzleien wie Schönherr, Freshfields, Dorda und Eisenberger & Herzog überdurchschnittliche Bewertungen, auch in mittelgroßen Einheiten wie Haslinger Nagele oder Graf & Pitkowitz sind die Konzipienten sehr zufrieden mit ihrer Ausbildung.

 

 Kanzleiname Konzipientenzufriedenheit*
Wolf Theiss 89
Binder Grösswang 85
Eisenberger & Herzog 74
Dorda 72
Haslinger Nagele & Partner 68
CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati 64
Freshfields Bruckhaus Deringer 64
Schönherr 63
Niederhuber & Partner 61
Graf & Pitkowitz 60
CMS Reich-Rohrwig Hainz 54
Fellner Wratzfeld & Partner 53
SCWP Schindhelm 52
Baker  & McKenzie Diwok Hermann Petsche 51
bpv Hügel 50

 

Die höchstmögliche Punktzahl, die sich aus Anzahl der Nennungen und Benotung zusammensetzt, ist 100. Es wurden nur Kanzleien berücksichtigt, zu denen mindestens fünf Bewertungen vorlagen.

Zurück zur Gesamtübersicht.