Latham & Watkins

Frankfurt, München

Bewertung

Den Kern der Beratung des Teams für Fremdkapitalmarktrecht bildet weiterhin die marktführende Position bei High-Yield-Bonds nach US-Recht. Hier beriet es auch jüngst eine Vielzahl der wichtigsten Emissionen wie etwa für Triton u. Cheplapharm. Überwiegend auf Emittentenseite tätig, wird es auch durch Banken mandatiert. Diese Kompetenz überträgt es in angrenzende Produktsegmente wie dt. Hochzinsanleihen bspw. für Grünenthal, die häufig von Emittenten der niedrigeren Investmentklassen begeben werden. Dabei wird die Praxis regelm. frühzeitig in die Planung einbezogen, denn gemeinsam mit den starken Kreditrechtlern der Kanzlei berät sie oft Transaktionen zur gesamten Kapitalstruktur, die neben der Anleihe Elemente aus der Bankenfinanzierung aufweist. Die Beratung bei Strukturierten Finanzierungen beschränkt sich oft auf Servicefunktionen bei einzelnen Komponenten der produktübergreifenden Finanzierungsmandate.

Stärken

Hervorragend bei High-Yield-Bonds u. Bank-Bond-Finanzierungen.

Oft empfohlen

Dr. Rüdiger Malaun („hochklassig bei High Yield“, Mandant)

Team

2 Partner, 3 Counsel, 6 Associates

Schwerpunkte

Beratung insbes. bei High-Yield-Bonds, daneben auch weitere Standalone-Bonds. Zudem Schuldverschreibungen u. Pfandbriefe. Intensive Einbindung in die starke internat. Praxis.

Mandate Anleihen

Triton bei Übernahmefinanzierung von Renk mit u.a. €320-Mio-US-Hochzinsanleihe; Peach Property bei Immobilienfinanzierung mit u.a. €300-Mio-US-Hochzinsanleihe; Cheplapharm bei €500-Mio- u. €1-Mrd-US-Hochzinsanleihe; Banken bei €300-Mio-Nachhaltigkeitsanleihe von Hapag-Lloyd; Grünenthal bei €650-Mio-Anleihe in 2 Tranchen; europ. Handelsunternehmen zu seiner ersten US-Hochzinsanleihe in €. Strukturierte Finanzierung: Helaba u. BayernLB lfd. bei Aufstockung von Kreditpool für Sparkassen; Private-Equity-Investor zu dt. ABS-Programm zur Verbriefung von B2B- u. B2C-Leasingforderungen.