Altenburg

Stand: 05.09.2022

München, Hamburg, Berlin

Bewertung

Die anerkannte Boutique berät Arbeitgeber in allen arbeitsrechtl. Fragen. Regelm. qualifiziert sich das mittlerw. gut 20-köpfige Team in Transaktionen oder arbeitsrechtl. Projekten für die anschl. Dauerberatung. Zuletzt standen dabei insbes. Modelle der variablen Vergütung, tarifrechtl. Fragen u. der Beschäftigtendatenschutz im Fokus. Letzterer gehört zu den Schwerpunkten der jüngst zur Sal.-Partnerin ernannten Stark. Mit ihr, einem im Vorjahr gekommenen Quereinsteiger u. dem Zugang mehrerer Associates hat sich HH mittlerw. zum personalstärksten Kanzleistandort entwickelt, von dem aus die Kanzlei auch viele Restrukturierungen berät, etwa die von Airbus-Zulieferer Alten. An der Schnittstelle zur arbeitsrechtl. Compliance, an der Gründer Altenburg ein gefragter Ansprechpartner ist, befeuerte die neue Whistleblower-Richtlinie das Geschäft.

Stärken

Sanierungs-/insolvenzbegl. Arbeitsrecht; arbeitsrechtl. Compliance.

Oft empfohlen

Stephan Altenburg („erfahrener Arbeitgeberanwalt“, „hervorragender Verhandler“, Wettbewerber), Dr. Tobias Schommer („fulminanter Verhandler“, Wettbewerber), Dr. Axel Schmädicke („sehr wendig u. belastbar“, Wettbewerber; „kompetent, auf den Punkt, breites u. tiefes fachl. Wissen“, Mandant), Dr. Manteo Eisenlohr, Dr. Charlotte Beck, Andreas Ege, Dr. Marc Spielberger („große Erfahrung in komplexen Restrukturierungen; hoher Pragmatismus“, Wettbewerber)

Team

9 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 1 Counsel, 10 Associates

Partnerwechsel

Dr. Marc Spielberger (von Deloitte Legal)

Schwerpunkte

Umf. auf Arbeitgeberseite auch transaktionsbegl. für Kanzleien ohne arbeitsrechtl. Kompetenz u. Insolvenzverwalter tätig. Zudem: arbeitsrechtl. Compliance, öffentl. Dienstrecht, Unternehmensmitbestimmung, Tarifrecht, Datenschutz u. bAV. Gründungsmitglied der internat. Allianz Ellint.

Mandate

Swarco Traffic u.a. zu Beschäftigtendatenschutz; ProSiebenSat.1-Gruppe zu div. Transaktionen u. Reorganisationen; PohlCon zu Verschmelzung mehrerer Gesellschaften auf eine OpCo u. Mitbestimmung; Onyx Generation Mgmt. bei Sozialplanverhandlungen in Zshg. mit Kohleausstieg; lfd.: Salamander, PPRO, NXP Semiconductors, Berlin Chemie, Aareon, Allgeier, Lactalis.