Bluedex

Stand: 05.09.2022

Frankfurt

Bewertung

Die Arbeitsrechtsboutique wird zusehends zu einer festen Größe auch abseits ihres Entsendungsschwerpunktes. Dabei ist sie insbes. in der Automobil- u. Zuliefererindustrie inzw. eine gefragte Beraterin, wie zuletzt die erstmalige Mandatierung von Webasto zu BR-Themen zeigte. Für Stammmandantin Audi wehrte sie in einem viel beachteten Prozess die Klage eines Konzernmitarbeiters gg. gendergerechte Sprache ab. Mittlerw. werden zunehmend auch Konzerne anderer Branchen auf das Team um die 3 ehem. Beiten-Partner aufmerksam, zuletzt u.a. die British Telekom. Für weiteren Mandatszulauf sorgte ein 2021 von KPMG Law gekommener u. auf Aufenthaltsrecht spezialisierter Anwalt, der sich erste Anerkennung im Markt erarbeitete. Mit dem Wechsel einer prozess- u. restrukturierungserfahrenen Sal.-Partnerin zu einer Frankf. Wettbewerberin muss sie jedoch auch einen personellen Rückschlag verkraften.

Stärken

Internationaler Personaleinsatz.

Team

3 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 7 Associates, 1 of Counsel

Partnerwechsel

Dr. Elena Heimann (zu Schweibert Leßmann)

Schwerpunkte

Breit aufgestellt, viele Konzernmandanten. Restrukturierungen u. AÜG-Themen; regelm. Prozessvertretung; auch Datenschutz. Zudem Schnittstellenberatung zum Gesellschafts-, Steuer- u. Wettbewerbsrecht.

Mandate

British Telekom u.a. bei Outsourcing; Webasto u.a. zu BR-Strukturen; VW zu Entsendung; BMTS Techn. bei Restrukturierung u. Standortschließung; Adecco u.a. bei TV u. Integration Akka Technologies; lfd. Audi, BMW, Delivery Hero, Tupperware, EnBW, Intersport.