Flick Gocke Schaumburg

Stand: 05.09.2022

Bonn

Bewertung

Insbes. beim Thema Legal Tech zeigt sich die Arbeitsrechtpraxis von FGS innovativer als vergleichbare Einheiten. Der Einsatz von Software zur Effizienzsteigerung interner Abläufe ist nicht nur in der Zusammenarbeit mit den Transaktionsrechtlern eine Selbstverständlichkeit. Projektmanager kommen etwa bei Klageverf., wie zuletzt für Laudamotion, regelm. zum Einsatz. Mit ihrem selbst entwickelten Tool zur Sozialauswahl hat sie einen echten Mehrwert für Mandanten geschaffen. Neben einem signifikanten Anstieg der Transaktionsarbeit, den eine neu ernannte Partnerin mitzuverantworten hat, war das Team erneut in umfangr. Projekte eingebunden. Ein Bsp. ist die Umstrukturierung eines Geschäftsbereichs bei einem Haushaltswarenhersteller.

Team

4 Eq.-Partner, 4 Sal.-Partner, 5 Associates

Partnerwechsel

Dr. Thomas Lakenberg (zu sgpartner), Dr. Dirk Reidenbach (zu Lupp + Partner)

Schwerpunkte

Kollektiv- u. Individualarbeitsrecht, viel Beratung zum Entgelttransparenzgesetz bei Konzernen. Restrukturierungen u. Begleitung von Transaktionen.

Mandate

Haushaltswarenhersteller bei Umstrukturierung von Geschäftsbereich; Privatbank zu Compliance-Verstößen; Verkehrsuntern. zu mögl. Zukauf; Bank zu Trennungsmodell für Vorstandsmitglieder; Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner zu Mitbestimmung; Versicherung bei Personalabbau; lfd.: Haribo, Laudamotion, Wirtgen, Ryanair, Bosch.