GvW Graf von Westphalen

Hamburg, Frankfurt, Berlin

Bewertung

Die Arbeitsrechtspraxis ist entspr. den Bedürfnissen ihrer vorwiegend mittelständ. Mandantschaft breit aufgestellt. Zusätzl. profitieren GvW-Mandanten von der eingespielten praxisübergr. Zusammenarbeit, die prägend für die Gesamtkanzlei ist. Das ist umso wichtiger, da sich z.B. im Zshg. mit neuen Arbeitsformen häufig Anknüpfungspunkte zu IT oder Datenschutz ergeben. Ein starkes Standbein hat das Frankfurter Team trad. im Bankensektor u. konnte hier eine Reihe neuer internat. Finanzinstitute von sich überzeugen. Auch beim Thema Legal Tech ist die Praxis engagiert u. entwickelte zuletzt mehrere Anwendungen zur rechtl. Ersteinschätzung.

Oft empfohlen

Dr. Malte Evers

Team

7 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 1 Counsel, 6 Associates

Partnerwechsel

Axel Klasen (von Heussen)

Schwerpunkte

Umf. arbeitsrechtl. tätig, u.a. Restrukturierungen u. Tarifrecht. In Ffm. Fokus auf Banken. Spezialisierung in Datenschutz u. bAV. Transaktionsbegleitung.

Mandate

Degussa Bank, u.a. in Einigungsstellen; Audio-Technica Deutschland, u.a. zu neuem Vergütungssystem; Kasseler Verkehrs- u. Versorgungs GmbH bei Tarifvertrag; Vereinigung Cockpit lfd., u.a. zu Arbeitskampf; lfd. LBBW Asset Management Investment, Stiftung Kunstsammlung NRW, Brady, Volkswagen Financial Services, Deka Bank.