Laborius Schrader Siebert Thoms Klagges Pletke

Stand: 05.09.2022

Hannover

Bewertung

Die Boutique aus Hannover zählt im Arbeitsrecht zu den anerkannten Einheiten. Trad. stark ist sie in der Beratung der Automotive-Branche, was seinen Ursprung in der langj. Mandatsbeziehung zum VW-Konzern hat, den sie auch weiterhin zu div. arbeitsrechtl. Aspekten berät. Doch auch neue Mandanten kommen regelm. hinzu, etwa die öffentl. Hand u. Unternehmen aus der Wohnungswirtschaft. Darüber hinaus sind die Anwälte in mehrere Projekte involviert, in denen es unter versch. Vorzeichen um (teils umfangr.) Transformationsprozesse in Unternehmen geht.

Stärken

Prozesse, Betriebsverfassungsrecht, Flexibilisierung von Arbeitsbedingungen.

Oft empfohlen

Prof. Dr. Peter Schrader („zielgerichteter Pragmatiker“, Mandant; „engagiert u. kompetent“, Wettbewerber), Jens Siebert

Team

5 Partner, 5 Associates

Schwerpunkte

Überwiegend Dauerberatung, Prozessführung, Umstrukturierungen, Betriebsverfassungsrecht. Auch Begleitung von Transaktionen, Reorganisationen u. gr. Projekten. Zudem Vertretung von Führungskräften.

Mandate

Asmo Solutions zu internat. AN-Überlassung; Autohaus Wolfsburg Hotz u. Heitmann bei Umstrukturierung; Personaldienstleister bei Compliance-Untersuchung; Vereinigung Cockpit im Zshg. mit Umstrukturierung von Tuifly; lfd.: VW, Meravis Wohnungsbau u. Immobilien, Bahlsen, Brose Sitech, Fuchs-Gruppe, Heinz von Heiden.