Voelker & Partner

Stand: 05.09.2022

Reutlingen, Balingen, Stuttgart

Bewertung

Die multidiszipl. Kanzlei mit Reutlinger Hauptsitz zählt zahlr. Finanzinstitute, aber auch Unternehmen u. Gebietskörperschaften zu ihren Mandanten. Nachdem sie ihr ohnehin breites Beratungsspektrum zuletzt erfolgreich um die M&A-Beratung in der Gesundheitsbranche ergänzt hatte, weitet sie nun ihre Aktivitäten im Stuttgarter Raum aus. Dafür schloss sie eine Kooperation mit der PKF-Wulf-Gruppe, um mit ihrer gesellschafts-, arbeits- u. handelsrechtl. Kompetenz die Umstrukturierungen u. Transaktionen der dortigen Steuerexperten u. Wirtschaftsprüfer zu flankieren. Zu den Plänen passt die Ernennung eines Sal.-Partners in der Landeshauptstadt.

Stärken

Gesellschaftsrechtl. Streitigkeiten, Schiedsverfahren u. Organberatung. Bankrechtl. Prozesse. M&A-Beratung im Gesundheitssektor. Beratung von kirchl. Trägern sowie Behörden.

Oft empfohlen

Dr. Bernd Linnebacher („sehr kompetent, hohe Verhandlungssicherheit sowohl gerichtl. als auch außergerichtl.“, Mandant; Bank- u. Kapitalmarktrecht), Dr. Karsten Amann („hohe Qualität“, Wettbewerber; Gesellschaftsrecht), Dr. Christian Lindemann (Vertragsrecht)

Team

11 Eq.-Partner, 4 Sal.-Partner, 1 Counsel, 27 Associates, 3 of Counsel

Schwerpunkte

Gesellschaftsrecht u. M&A, verzahnt mit steuerl. Beratung. Forensisches Bank- u. Finanzrecht inkl. Aufsichtsrecht u. Compliance. Medizin- u. Krankenhausrecht. Datenschutzrecht. Arbeitsrecht, v.a. für Kreisstädte u. internat. Konzerne. Gewerbl. Rechtsschutz. Auch Stiftungs- u. Gemeinnützigkeitsrecht, Öffentl. Recht, Vergabe-, Bau- u. Immobilienrecht, Wirtschafts- u. Steuerstrafrecht, Insolvenz u. Sanierung. Büro in Stuttgart mit IT-rechtl. Kompetenz.

Mandate

Gesellschafter der Advivo u. der L&W-Gruppe zu Verkauf der Unternehmensanteile an Linimed; Gesellschafterin des Pflegedienstes ‚Münchner Kindl‘ bei Anteilsverkauf an die Dt. Fachpflege Holding; Curasan zu Verkauf eines Geschäftsbereichs an Bioventus; Berghof Analytik und Umweltengineerung zu Verkauf eine Tochterfirma; Aufsichtsratsvorsitzender ggü. Insolvenzverwalter wg. angebl. Pflichtverletzungen; ehem. Gesellschafter in Post-M&A-Streit; Gesellschafter-GF in Auseinandersetzung mit Bruder; div. Sparkassen und Volksbanken zu Prämiensparverträgen sowie zu AGB-Änderungsmechanismus; div. Banken und Unternehmen zu Konsortialkrediten; Stuttgarter Unternehmen zu Cybersecuritythemen; Automobilzulieferer zu Haftung wg. fehlerhaftem Bauteil; Sülzle Stahlpartner lfd. gesellschaftsrechtlich.