Latham & Watkins

Stand: 05.09.2022

Frankfurt, Hamburg

Bewertung

Aus der Stärke in der transaktionsbezogenen aufsichtsrechtl. Beratung heraus hat die Praxis ihr Profil im Kernbereich der regulator. Beratung deutl. geschärft. Das belegen hochkarätige Mandate von BdB u. ESB zur Entschädigung von Greensill-Einlegern u. des Aufsichtsrats der Aareal Bank zum Einstieg von Finanzinvestoren. Auch hochkarätige Wettbewerber nehmen die Praxis inzwischen als ebenbürtig wahr. Einen Beitrag dazu leistet auch die lfd. Tätigkeit für internat. Häuser, darunter die US-Investmentbank Evercore, die u.a. in der Compliance oder zur ESG-Regulatorik auf die Berater setzen. Die deallastige Arbeit kommt darüber nicht zu kurz. So war die Praxis mit den dt. Genehmigungsverfahren für den mrd-schweren Zusammenschluss von Apollo mit Athene betraut u. beriet zu div. Beteiligungen im Finanzsektor. In den zukunftsträchtigen Beratungsfeldern digitaler u. kryptobasierter Geschäfte ist die Praxis ebenfalls am Ball, etwa mit der lfd. Beratung von eToro.

Stärken

Enge Anbindung an marktführende Praxis für Private Equ. u. Vent. Capital, große Prozesserfahrung (Konfliktlösung). Ausgezeichnete internat. regulator. Präsenz, gute Position bei Branchenverbänden.

Oft empfohlen

Dr. Markus Krüger („Überblick mit Know-how im Detail“, Mandant), Axel Schiemann („hoch kompetente, praktische Unterstützung“, Mandant), Frank Bierwirth

Team

5 Partner, 2 Counsel, 2 Associates

Partnerwechsel

Volker Schäfer (in Ruhestand)

Schwerpunkte

Regelm. in Transaktionen mit Bezug zu Finanzinstituten, Bankinsolvenzen u. -restrukturierungen. Originäres Aufsichtsrecht insbes. zu neuen Technologien im Finanzmarkt. Zudem Kapitalmarktfragen u. ausgeprägte Prozesspraxis.

Mandate

BdB/ESF zur Entschädigung von Greensill-Einlegern u. in voraussichtl. Auseinandersetzung um Entschädigung mit HRE; Yapily bei Kauf von finAPI; Aufsichtsrat der Aareal Bank zu geplanter Investition durch Atlantic BidCo; Apollo Global lfd., u.a. aufsichtsrechtl. zu indirekter Beteiligung an Oldenburg. Landesbank sowie bei BaFin-Genehmigung für $43-Mrd-Zusammenschluss von Apollo u. Athene; Toscafund Asset Management in Inhaberkontrollverfahren zur Investition in Elinvar; Dwins bei Serie-A-Finanzierungsrunde. Lfd.: Evercore aufsichtsrechtl. u. zu Compliance, CDPQ/General Atlantic zu Beteiligung an FNZ/Ebase, Hg Capital aufsichtsrechtl., 20 dt. Kreditinstitute zu Eigenkapitalanforderungen bei Auslandssicherheiten, eToro.