Norton Rose Fulbright

Frankfurt

Bewertung

Die Praxis ist insbes. bei Mid-Cap-Transaktionen dank Gillessen eine etablierte Adresse für die Beratung zu Eigenkapitalmarkttransaktionen. Im IPO-Markt trat sie zuletzt 2020 bankenseitig beim Börsengang von Brockhaus Capital Management in Erscheinung. Zu den hier beteiligten Geldhäusern Citi u. Jefferies sowie der Quirin Bank pflegt sie gute Kontakte. Letztere vertraute etwa bei mehreren Emissionen von Biofrontera auf NRF. Angesichts des zuletzt für die Praxis eher ruhigen Marktes kam es gelegen, dass einige der Anwälte aus dem ECM-Team auch im DCM tätig sind.

Oft empfohlen

Dr. Benedikt Gillessen („sehr angenehme Zusammenarbeit“, „gute Qualität“, Wettbewerber), Dr. Frank Regelin

Team

2 Partner, 2 Counsel, 2 Associates

Schwerpunkte

IPOs, Kapitalerhöhungen u. Aktienplatzierungen. Schwerpunkt im Mid-Cap-Bereich. Mandanten: v.a. Banken.

Mandate

Quirin Bank bei Aktienplatzierung u. Pflichtwandelschuldverschreibungen von Biofrontera; Banken bei gepl. IPO von Velero (abgebrochen).