Taylor Wessing

Frankfurt, München, Berlin

Bewertung

Das Team für Eigenkapitalmarktrecht arbeitet sehr integriert mit den benachbarten Rechtspraxen, insbes. Corporate, zusammen. So gehen viele der eine breite Palette von Kapitalmaßnahmen abdeckenden Mandate über eine kapitalmarktrechtl. Transaktion hinaus u. z.B. nahtlos in eine aktienrechtl. Beratung über. Durch diese gelungene Beratung an Schnittstellen kommt zum Schwerpunkt kleinerer bis mittelgr. IPOs u. Kapitalerhöhungen weiteres hochwertiges u. komplexes Beratungsgeschäft, wie etwa die Beratung des Bundes bei der Ausübung eines Erwerbsrechts oder der US-IPO von Centogene. Dass die Kanzlei sich dabei Fokusbranchen widmet, zeigen Mandate wie Centogene u. Vivoryon bei Lifesciences u. Healthcare sowie Aroundtown u. Grand City bei Immobilien.

Oft empfohlen

Marc-Oliver Kurth („lösungsorientiert u. mit hohem Einsatz“, Mandant)

Team

Ges. Kapitalmarktteam: 4 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 6 Associates

Partnerwechsel

Dr. Sebastian Klabunde (zu DLE Group)

Schwerpunkte

Begleitung von v.a. kleineren bis mittelgr. IPOs u. Kapitalerhöhungen.

Mandate

Aroundtown bei €100-Mio-Aktiendividende; BRD bei Ausübung eines Erwerbsrechts von 25,1% der Aktien von Hensoldt; Centogene bei öffentl. Angebot neuer u. bestehender Aktien; Grand City Properties bei €100-Mio-Aktiendividende u. bei €266-Mio-Aktienrückkaufprogramm; Vivion Investment bei vorbörsl. Privatplatzierung einer Wandelanleihe; Vivoryon Therapeutics kapitalmarktrechtl. u. a. bei Rechtsformwechsel; 123fahrschule Holding bei €14-Mio-Reverse- IPO; Giesecke + Devrient als Hauptaktionärin von Secunet Security Networks im Zshg. mit der Umplatzierung von Secunet-Aktien.