FPS Fritze Wicke Seelig

Bewertung

Der D’dorfer Standort, der bisher v.a. mit seiner gesellschaftsrechtl. Beratung im Markt auffiel, hatte erneut einige personelle Abgänge zu verzeichnen. Nachdem der erfahrene Gesellschaftsrechtler Gätsch, der vor gut 2 Jahren von Sernetz Schäfer kam, die Kanzlei verließ, stützt sich die Arbeit gesellschaftsrechtl. nun auf die Erfahrung einer Partnerin mit der Beratung von Industrieunternehmen u. im Aktienrecht. Auch wenn einige Berufsträger die Beratung im Bau- u. Vergabe- sowie im Finanz-, Bank- u. Factoringrecht vorantreiben, ist ein personeller Wiederaufbau im M&A- u. Gesellschaftsrecht unerlässl., um sich am gesellschaftsrechtl. geprägten D’dorfer Markt zu positionieren. Dies gilt umso mehr, als dass die bankrechtl. Erfahrung nicht die fachl. Tiefe von lokalen Wettbewerbern wie Godefroid od. Sernetz Schäfer aufweist.

Oft empfohlen

Ingrid Burghardt-Richter (Gesellschaftsrecht/Prozesse), Dr. Peter Reszel (Bankrecht)

Team

6 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 1 Associate, 1 of Counsel

Partnerwechsel

Dr. Andreas Gätsch (in eigene Kanzlei; Gesellschaftsrecht), Christine Libor (Arbeitsrecht, IP/IT), Dr. Heiko Giermann (Insolvenz- u. Gesellschaftsrecht; beide zu Kunz)

Schwerpunkte

Gesellsch.recht u. M&A. Bank- u. Finanzrecht sowie Handels-, Vertriebs- u. Arbeitsrecht. Meist umf. Dauerberatung mittelständ. Unternehmen, auch große Firmen, Investoren (z.T. im Ausland, u.a. Japan) u. Start-ups. Auch Immo/Bau; Vergabe- u. Versicherungsvertragsrecht.

Mandate

ARZ Haan zu Rezeptabrechnung für Apotheken, Belegverarbeitung u. Factoring; Erbslöh Aluminium bei Transaktionen; Baukonzern im Zshg. mit einem Rechtsstreit; R+V im Versicherungsrecht; WCS World Cargo Solutions DMCC (Dubai) in Prozess wg. fehlgeschlagener Transaktion.