DLA Piper

Stand: 05.09.2022

Köln, Hamburg, Frankfurt

Bewertung

Die Energiepraxis ist renommiert für ihre Erfahrung bei Transaktionen u. Finanzierungen im Erneuerbaren-Bereich, bei denen zunehmend ihr Know-how bei der Verhandlung langfr. Energielieferverträge (PPA) gefragt ist. Bestes Bsp. dafür war die Zusammenarbeit mit BASF beim Verkauf von Anteilen am Offshorewindpark ‚Hollandse Kust Zuid‘ an die Allianz, die PPAs mit Ørsted u. Engie umfasste. Einzigartig im Markt u. auch internat. anerkannt ist zudem die gr. Kompetenz von Cieslarczyk im Energievertrags- u. -handelsrecht an der Schnittstelle zum Bankaufsichtsrecht. Er verfügt über tiefes Wissen bei Scheibenpacht- u. Emissionshandelsthemen u. steht zum Bsp. der EFET u. einem gr. Energiekonzern ww. zu Energiehandelsthemen zur Seite. Das Wissen der Praxis an der Schnittstelle zw. Energiehandel u. Restrukturierung war zuletzt bei der Beratung eines Gläubigers bei dem Mrd-Stützungskredit der Leag durch die KfW gefragt. Im Zshg. mit Mandaten wie diesem schmerzen die Weggänge eines Restrukturierungs- u. eines Finanzierungspartners besonders.

Oft empfohlen

Michael Cieslarczyk, Dr. Cornelius Frie, Dr. Wolfram Distler („pragmat., kompetent u. lösungsorientiert“, „guter Jurist, stets um eine effiziente Lösung bemüht“, Wettbewerber; Finanzierung)

Team

6 Partner, 8 Counsel, 7 Associates

Partnerwechsel

Dr. Torsten Pokropp, Mike Danielewsky (beide zu Bryan Cave Leighton Paisner)

Schwerpunkte

Energievertrags- u. -handelsrecht inkl. Emissionshandel, verstärkt zu Compliance an der Schnittstelle zum Finanzaufsichtsrecht; daneben auch Transaktionen u. Projektfinanzierungen. Besonderes Know-how in der Gasbranche u. bei erneuerbaren Energien. Intensiv auch zu Regulierungsfragen u. in Schiedsverfahren.

Mandate

BASF bei Verkauf von Anteilen am Offshorewindpark ‚Hollandse Kust Zuid‘ an Allianz u. bei Abschluss von PPAs mit Ørsted u. Engie; Gläubiger im Zshg. mit €5,5-Mrd-KfW-Stützungskredit für Leag (öffentl. bekannt); Energiekonzern energiehandels-, bankaufsichts- u. kartellrechtl.; Bankenkonsortium bei Finanzierung eines Batteriespeicherprojektes; Dax40-Unternehmen bei Ausschreibung für Offshorewindprojekt; Canadian Solar bei beabsichtigtem Kauf PV-Portfolio in Dtl., Spanien u. Portugal; Riffgat Offshore vertragsrechtl.; EWE Go zu E-Mobility, Statkraft zu Energiehandel; EFET European Federation of Energy Traders lfd. regulator. u. handelsrechtlich.