Dolde Mayen & Partner

Bonn, Stuttgart

Bewertung

Die Boutique ist im Markt v.a. für ihre energieregulator. Prozesserfahrung bekannt. Mandanten loben den „gr. Marktüberblick“ der Partner, von denen Hölscher die Kanzlei zum Wettbewerber Noerr verlässt. Der langj. Partner vertritt u.a. Dtlds. größten Gasnetzbetreiber Open Grid Europe u. einige weitere Stromnetzbetreiber in prom. u. wirtschaftl. bedeutsamen Klageverf. u. reißt mit seinem Weggang eine Lücke. Als Berater der Energiewirtschaft verbleibt am Bonner Standort Stelter, der gute Beziehungen zu Netzbetreibern pflegt, die er u.a. ggü. der BNetzA vertritt. Einen Gasversorgungsnetzbetreiber berät er neuerdings zu regulator. Aspekten des Wasserstofftransports. Ein Thema, für das die Kanzlei auch wg. ihrer tiefen Verwurzelung im Umwelt- u. Planungsrecht am Stuttgarter Standort attraktiv ist, dem allerdings weiterhin die Bindung nach Bonn fehlt.

Oft empfohlen

Dr. Christian Stelter, Dr. Winfried Porsch

Team

7 Eq.-Partner, 1 Associate

Partnerwechsel

Dr. Frank Hölscher (zu Noerr)

Schwerpunkte

Überwiegend Netzausbauprojekte, außerdem besondere Erfahrung im Regulierungsrecht: Strom- u. Gasmarktregulierung; tiefe Verwurzelung im TK-Recht.

Mandate

Open Grid Europe, u.a. gg. BNetzA wg. Festlegungen für Marktgebiete (Regent u. Amelie); Gasversorgungsnetzbetreiber zu Wasserstofftransport; mehrere Netzbetreiber (Prozesskostengemeinschaft) gg. Festlegungen der BNetzA; Netzbetreiber in Klageverf. wg. insolvenzbedingter Netzentgeltausfälle (BGH) u. zu beihilferechtl. Rückabwicklung der EEG-Umlage; ÜNB planungsrechtl. mehrfach zum Netzausbau u. Netzanschluss Offshorewindpark; div. Kraftwerksbetreiber zu Kraftwerksprojekten.