Jones Day

Düsseldorf, Frankfurt, München

Bewertung

Das Geschäft der auf internat. Transaktionen u. komplexe Schiedsverf. im Energiesektor spezialisierten Praxis wächst. Während Kartellrechtler Willheim regelm. v.a. für Stammmandantin Gazprom in internat. Schiedsverf. zu sehen ist, treibt Henrich die Transaktionsberatung für erneuerbare Energien voran. Für die regulator. Aspekte ist sie dabei allerdings auf Unterstützung anderer Kanzleien angewiesen, etwa bei der Beratung von Parkwind zur Finanzierung eines Offshorewindparks, in die Chatham involviert war.

Oft empfohlen

Dr. Johannes Willheim, Dr. Kerstin Henrich („kompetent u. zuverlässig“, Mandant)

Team

5 Partner, 2 of Counsel

Schwerpunkte

Transaktionen im Energiesektor, v.a. erneuerbare Energien (Offshore, Onshore, Solar u. Biomasse), Verkauf von Projekten u. fertiggestellten Kraftwerken, gesellschaftsrechtl. Litigation; Energievertragsrecht, Lieferverträge für Gas, Schiedsverfahren.

Mandate

Parkwind bei Finanzierung des Offshorewindparks Arcadis Ost 1; Aream Advisory bei Vereinbarung mit ERG hinsichtl. der Entwicklung eines 600-MW-Solarportfolios in Ostdtl.; EDF bei Investition in das dt. Wasserstoffprojekt ‚Westküste 100‘; Gazprom Austria in kartellrechtl. Verf. zu langfr. Energielieferverträgen.